Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik - Medien: Türkische Läuferin Abeylegesse gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Medien: Türkische Läuferin Abeylegesse gesperrt

31.03.2016, 16:18 Uhr | dpa

Leichtathletik - Medien: Türkische Läuferin Abeylegesse gesperrt. Medienberichten zufolge ist die türkische Läuferin Elvan Abeylegesse wegen Dopings gesperrt worden.

Medienberichten zufolge ist die türkische Läuferin Elvan Abeylegesse wegen Dopings gesperrt worden. Foto: Andreu Dalmau. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Wegen Dopings ist die türkische Läuferin Elvan Abeylegesse Medienberichten zufolge vom nationalen Leichtathletik-Verband für zwei Jahre gesperrt worden.

Die in Äthiopien geborene 33-Jährige hatte bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking Silber über 5000 und 10 000 Meter gewonnen. Bei Nachkontrollen der Doping-Proben der Weltmeisterschaften von 2007 und 2005 im August vergangenen Jahres waren Spuren des anabolen Steroids Stanozolol gefunden worden. Abeylegesse startet seit 1999 für die Türkei. Sie beteuerte, nicht absichtlich gedopt zu haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017