Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Marathon-Weltrekordler Kimetto nicht in Kenias Rio-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Marathon-Weltrekordler Kimetto nicht in Kenias Rio-Team

10.05.2016, 20:48 Uhr | dpa

Leichtathletik: Marathon-Weltrekordler Kimetto nicht in Kenias Rio-Team. Weltrekordler Dennis Kimetto fehlt in Kenias Olympia-Aufgebot.

Weltrekordler Dennis Kimetto fehlt in Kenias Olympia-Aufgebot. Foto: Daniel Irungu. (Quelle: dpa)

Nairobi (dpa) - Marathon-Weltrekordler Dennis Kimetto steht nicht im kenianischen Olympia-Team. Auch der zweimalige London-Sieger Wilson Kipsang wird nach seinem Bronzegewinn 2012 in London bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro nicht starten.

Beide Weltklasse-Läufer wurden nicht berücksichtigt, weil sie kurz nach den Olympischen Spielen (5. bis 21. August) bei einem Herbst-Marathon antreten wollen. Angeführt wird das kenianische Aufgebot von Eliud Kipchoge, der im April den London-Marathon in 2:03:05 Stunden gewonnen hatte - das ist die zweitbeste jemals gelaufene Zeit nach dem Weltrekord Kimettos (2:02:57). Der Leichtathletik-Verband Kenias nominierte außerdem Stanley Biwott und Wesley Korir für das Männerteam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal