Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hürden-Läuferin Kendra Harrison knackt Weltrekord nach 28 Jahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach 28 Jahren  

Hürden-Läuferin Harrison knackt Weltrekord

23.07.2016, 11:55 Uhr | dpa, sid

Hürden-Läuferin Kendra Harrison knackt Weltrekord nach 28 Jahren. Hat den Weltrekord über 100-Meter-Hürden geknackt: Kendra Harrison. (Quelle: imago/Eibner)

Hat den Weltrekord über 100-Meter-Hürden geknackt: Kendra Harrison. (Quelle: Eibner/imago)

Die US-amerikanische Leichtathletin Kendra Harrison hat einen Weltrekord über 100 Meter Hürden aufgestellt.

Die 23-Jährige siegte beim Diamond-League-Meeting in London in 12,20 Sekunden. Sie unterbot damit die Uralt-Bestmarke der Bulgarin Jordanka Donkowa von 12,21 Sekunden, aufgestellt 1988 in Stara Sagora.

"Es ist unglaublich, dass mich die Leute jetzt Weltrekordlerin nennen", sagte Harrison nach ihrem Sensationslauf: "Ich wollte rausgehen und den Mädels zeigen, was ich drauf habe. Auch bei Rückschlägen muss man weiter machen und sein Bestes geben."

Kein Start in Rio

Harrison, die noch keine Medaille bei einer großen internationalen Meisterschaft gewonnen hatte bisher eine Bestzeit von 12,24 Sekunden stehen. Bei den US-Trials Anfang Juli hatte Harrison gepatzt und als Sechste die Qualifikation für Rio verpasst.

Stattdessen fliegen ihre am Freitag auf den Plätzen zwei bis vier platzierten Teamkolleginnen Brianna Rollins, Kristi Castlin und Nia Ali für die USA nach Rio. Ohne besondere Wind-Unterstützung steigerte Harrison nun ihre eigene in Eugene aufgestellte Weltjahresbestleistung von 12,24 Sekunden um weitere vier Hundertsel.

Weltrekordentwicklung über 100-m-Hürden

12. Juni 1980 in Warschau: Grazyna Rabsztyn (Polen) 12,36 Sekunden

17. August 1986 in Köln: Jordanka Donkowa (Bulgarien) 12,35

17. August 1986 in Köln: Jordanka Donkowa (Bulgarien) 12,29

7. September 1986 in Ljubljana: Jordanka Donkowa (Bulgarien) 12,26

8. August 1987 in Drama: Ginka Sagortschewa (Bulgarien) 12,25

21. August 1988 in Stara Sagora: Jordanka Donkowa (Bulgarien) 12,21

22. Juli 2016 in London: Kendra Harrison (USA) 12,20

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal