Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Siebenkämpferin Carolin Schäfer übernimmt Führung bei WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Siebenkämpferin Carolin Schäfer übernimmt Führung bei WM

05.08.2017, 23:03 Uhr | dpa

Leichtathletik: Siebenkämpferin Carolin Schäfer übernimmt Führung bei WM. Siebenkämpferin Carolin Schäfer führt nach dem ersten Tag.

Siebenkämpferin Carolin Schäfer führt nach dem ersten Tag. Foto: Matthias Schrader. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Frankfurterin Carolin Schäfer hat bei der Leichtathletik-WM die Führung im Siebenkampf übernommen. In den vier Disziplinen des ersten Tages sammelte die 25-Jährige in London 4036 Punkte.

Im abschließenden 200-Meter-Lauf übertrumpfte Schäfer die bis dahin führende Belgierin Nafissatou Thiam (4014). "Ich bin wunschlos glücklich. Es war ein grandioser erster Tag und es ist riesig, hier zu sein", sagte Schäfer. "Strahlen kann ich mir erlauben bei diesem Ergebnis."

Auf Rang drei vor dem Weitsprung, Speerwerfen und 800-Meter-Lauf am Sonntag liegt Yorgelis Rodriguez aus Kuba mit 3905 Punkten.

Die Olympia-Fünfte Schäfer war in 13,09 Sekunden über 100 Meter Hürden die drittschnellste Zeit gelaufen und hatte mit 1,86 Metern ihre persönliche Bestleistung im Hochsprung eingestellt. Im abschließenden 200-Meter-Sprint rannte sie 23,58 Sekunden. Thiam verlor in 24,57 Sekunden hier 94 Punkte auf Schäfer.

Mit 3655 Zählern belegt Schäfers Clubkollegin Claudia Salman-Rath den 13. Rang des Zwischenklassements. Im Hürdensprint erreichte sie 13,52 Sekunden und im Hochsprung war für sie bei 1,74 Metern Endstation. Mitfavoritin Katarina Johnson-Thompson musste sich nach dem Hochsprung aus dem Spitzenkampf verabschieden: Die Britin enttäuschte mit 1,80 Meter und verlor damit rund 200 Punkte auf ihre Konkurrentinnen.

Schäfer hatte sich mit 6836 Punkten, der zweitbesten Ausbeute des Jahres, beim Meeting in Götzis als Medaillenkandidatin empfohlen. Die 22 Jahre alte Olympiasiegerin Thiam führt die Weltbestenliste mit 7013 Punkten an und gilt als starke Speerwerferin am zweiten Tag. Für Schäfer wäre es die erste internationale Medaille auf der ganz großen Bühne. 2008 war sie bereits U20-Weltmeisterin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017