Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Konferenz : Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Bundesliga  

Konferenz

|



BER
1:3
HOF
FCB
6:0
AUG
S04
1:1
BVB
HSV
2:1
KÖL
SCF
2:5
BRE
RBL
4:0
D98
SGE
0:0
BMG
ING
2:1
M05
LEV
3:3
WOB
26. Spieltag - Konferenz
31.03. Ende
Hertha BSC
1:3
1899 Hoffenheim
01.04. Ende
Bayern München
6:0
FC Augsburg
01.04. Ende
FC Schalke 04
1:1
Borussia Dortmund
01.04. Ende
Hamburger SV
2:1
1. FC Köln
01.04. Ende
SC Freiburg
2:5
Werder Bremen
01.04. Ende
RB Leipzig
4:0
Darmstadt 98
01.04. Ende
Eintracht Frankfurt
0:0
Mönchengladbach
02.04. Ende
FC Ingolstadt
2:1
FSV Mainz 05
02.04. Ende
Bayer Leverkusen
3:3
VfL Wolfsburg
Letzte Aktualisierung: 10:22:17
Abschied
 
Damit wollen wir uns nun aber von Ihnen verabschieden. Nicht jedoch, ohne nochmal schnell auf das Abendspiel zwischen Frankfurt und Gladbach aufmerksam zu machen - das Sie bei uns ab 18:30 Uhr live verfolgen können. Bis dahin sagen wir nun aber Tschüss und wünschen allen Lesern ein angenehmes Restwochenende!
Fazit
 
Was war das für ein Nachmittag! 22 Treffer in fünf Spielen, ein Last-Minute-Sieg in Hamburg, ein polnischer Dreierpack in München, die Wiederauferstehung des Thomas Müller, Leipzigs Frustabbau gegen bedenklich schwache Darmstädter und sieben Tore in Freiburg - viel mehr kann man sich von einem Fußballnachmittag kaum wünschen.
Alle Spiele
90
Schlusspfiff aller Ortens!
Hamburger SV - Köln
90
Toooor!! HAMBURGER SV - 1. FC Köln 2:1 - Torschütze: Lewis Holtby - Wahnsinn, in der Nachspielzeit trifft der HSV zum 2:1! Und das, obwohl Kölns Keeper Timo Horn da zwei Mal Weltklasse hält - doch den dritten Versuch von Holtby aus acht Metern halbrechter Position kann dann auch die Kölner Krake nicht mehr aufhalten.
Alle Spiele
90
In Leipzig, München und Freiburg ist Feierabend!
Hamburger SV - Köln
86
Lewis Holtby schafft es jetzt in der Tat, die Kugel ins Tor zu befördern. Der Jubel jedoch wird im Keim erstickt - durch den berechtigten Abseitspfiff. Bei der Verlängerung des langen Balls durch Bobby Wood befindet sich der Mittelfeldspieler klar im Abseits
Freiburg - Bremen
86
Tooor! SC Freiburg - WERDER BREMEN 2:5 - Torschütze: Thomas Delaney - Dreierpack für Thomas Delaney, der nach einem Freistoß von rechts seinen Kopfball am linken Pfosten aus vier Metern über die Linie nickt.
Hamburger SV - Köln
82
Der FC ist offensiv kaum noch in Aktion zu sehen, generiert keine Chancen mehr. Der HSV bemüht sich wenigstens, aber bringt auch nicht viel zustande. Sieht so aus, als bleibt es beim 1:1.
Bayern - Augsburg
81
Toooor!! FC BAYERN MÜNCHEN - FC Augsburg 6:0 - Torschütze: Thomas Müller - Die Bayern zum sechsten! Müller erzielt seinen zweiten Treffer. Boateng spielt einen langen Zuckerpass in den gegnerischen Strafraum genau auf Müller. Der nimmt das Zuspiel technisch perfekt an, setzt sich gegen zwei Mann durch und setzt die Kugel dann souverän in die rechte Ecke.
Leipzig - Darmstadt
80
Toooor!! RB LEIPZIG - Darmstadt 98 4:0 - Torschütze: Naby Keita - Auf das dritte Tor folgt sofort der vierte Streich! Sulu spielt Sam flach an, der den Ball leichtsinnig an Ilsanker verliert. Vor Heuer Fernandes sucht dieser den mitgelaufenen Forsberg, Darmstadts Keeper verhindert dies mit den Fingerspitzen. Doch auch Keita war mitgelaufen und vollendet flach ins leere Gehäuse.
Bayern - Augsburg
79
Toooor!! FC BAYERN MÜNCHEN - FC Augsburg 5:0 - Torschütze: Robert Lewandowski - Robert Lewandowski zeigt es an: Das war schon der dritte Treffer heute. Nach einer Flanke von Boateng steht Müller vor dem Tor völlig frei und kommt zum Kopfball. Hitz verhindert den Gegentreffer mit einer guten Parade, der Ball prallt aber genau zu Lewandowski und von ihm ins Netz.
Leipzig - Darmstadt
79
Toooor!! RB LEIPZIG - Darmstadt 98 3:0 - Torschütze: Willi Orban - Die engültige Entscheidung! Ecke Forsberg direkt auf den Kopf von Abwehrmann Orban, der wunderbar hochsteigt und die Kugel freistehend in die Maschen setzt. Heuer Fernandes erneut chancenlos.
Bayern - Augsburg
77
Einer von ganz wenigen Abschlüssen der Augsburger: Altintop holt auf links einen Freistoß gegen Rafinha heraus. Max bringt die Hereingabe in den Strafraum, Danso steigt hoch und kommt zum Kopfball, der geht aber links am Pfosten vorbei.
Schalke - Dortmund
77
Tooooooor!!! SCHALKE 04 - Borussia Dortmund 1:1 - Torschütze: Thilo Kehrer - Was für ein Moment für sein erstes Profitor - Thilo Keherer nimmt ohne zu Fackeln auf halblinks Maß und hämmert den Ball aus 16 Metern unten links ins Eck!
Freiburg - Bremen
77
Tooor! SC FREIBURG - Werder Bremen 2:4 - Torschütze: Vincenzo Grifo - Was ist das für ein verrücktes Spiel! Philipp spielt den Ball zu Grifo, der aus zentraler Position aus 20 Metern abzieht und die Kugel herrlich ins rechte Eck schlenzt!
Schalke - Dortmund
74
Dembele! Der Franzose zieht von links in den Strafraum und wird nicht angegangen, sodass er aus knapp zehn Metern in leicht linker Position einfach mal abzieht. Der Flachschuss klatscht an den langen Pfosten, den Abpraller können die Dortmunder nicht unter Kontrolle bringen.
Schalke - Dortmund
73
Die Schlussphase in der VELTINS-Arena läuft, die Schalker arbeiten weiter am Ausgleich und haben sich noch nicht aufgegeben. Dortmund dagegen hofft auf den spielentscheidenden Konter.
Leipzig - Darmstadt
72
Zwei Mal Gelb macht ein Mal Platzverweis - Sirigu kann Keita nicht stoppen, stellt ihm im Laufduell ein Bein und wird zum Duschen geschickt.
Freiburg - Bremen
71
Tooor! SC Freiburg - WERDER BREMEN 1:4 - Torschütze: Fin Bartels - Und das sollte nun doch die Entscheidung gewesen sein! Mitten in der Druckphase steht Wolfgang Stark Grifo im Weg und trennt diesen vom Ball. Bremen kontert, Grillitsch spielt den Ball von rechts zurück an die Strafraumkante. Dort zieht Delaney ab, trifft die Kugel nicht richtig, doch Bartels verlängert sie mit der Hacke aus acht Metern rechts ins Eck.
Hamburger SV - Köln
70
Markus Gisdol holt den gerade verwarnten Walace vom Feld und bringt seinen eigentlichen Kapitän Gotoku Sakai, der heute wegen der zurückliegenden Länderspielbelastungen heute zunächst auf der Bank saß.
Schalke - Dortmund
68
Bartra verhindert den möglichen Ausgleich! Kehrer setzt sich über links gegen Passlack durch und bringt die halbhohe Hereingabe an den kurzen Pfosten, wo Caligiuri sich bereit zum Abschluss macht, in letzter Sekunde aber von Bartra gestört wird - Eckball.
Hamburger SV - Köln
67
Wegen eines heftigen Fouls im Mittelkreis gegen Christian Clemens holt sich Walace die Gelbe Karte ab.
Leipzig - Darmstadt
67
TOOOOR! RB LEIPZIG - Darmstadt 98 2:0 - Torschütze: Emil Forsberg - Forsberg erhöht für die Bullen! Halstenberg wird an der Seitenlinie angespielt und leitet die Kugel auf den schwedischen Offensivmann weiter. Der verschafft sich mit einer schicken Körpertäuschung Platz, lässt Kamavuaka stehen und zieht aus etwa 20 Metern ab. Banggaard fälscht das Leder auf dem Weg ins rechte Eck unglücklich ab, Heuer Fernandes kann nur zusehen. Für Forsberg bereits der 8. Saisontreffer.
Bayern - Augsburg
65
Und die Bayern haben noch lange nicht genug. Der eben eingewechselte Robben findet sich gleich gut ein und let vor dem Sechzehner ab auf Thiago. Der setzt zum Schlenzer an und erzielt beinahe gleich das nächste Traumtor, sein Schuss klatscht ans linke Lattenkreuz.
Freiburg - Bremen
64
Tooooor!! SC FREIBURG - SV Werder Bremen 1:3 - Torschütze: Nils Petersen - Die Großchance per Elfmeter (Garcia mit dem Ellenbogen gegen Philipp) vergibt Petersen noch, den Nachschuss kann er dann aber über die Linie drücken.
Bayern - Augsburg
62
Tooooor! FC BAYERN - FC Augsburg 4:0 - Torschütze: Thiago Alcantara - Die Bayern spielen Augsburg völlig schwindlig! Was für eine Kombination: Thiago vor dem Sechzehner auf Müller, der flach zurück an den Fünfer, Lewandowski per Hacke in den Lauf von Thiago, der muss nur noch ins leere Tor schieben. Traumhafter Angriff, 4:0 für die Bayern, Augsburg kommt unter die Räder.
Hamburger SV - Köln
60
Lewis Holtby behindert die schnelle Ausführung eines Kölner Freistoßes und fängt sich dafür Gelb ein.
Leipzig - Darmstadt
58
Burke lässt einige gute Chancen liegen, wird erneut von Forsberg auf die Reise geschickt. Der Schotte probiert es aus spitzem Winkel, dem Rechtschuss fehlt es aber an der letzten Überzeugung. Heuer Fernandes fährt das rechte Bein aus.
Leipzig - Darmstadt
57
Sven Schipplock fährt Demme von hinten in die Beine, auch das ist eine klare Gelbe Karte. Die dritte Verwarnung des Mittelstürmers in dieser Spielzeit.
Schalke - Dortmund
58
Aubameyang erneut im Zentrum des Geschehens! Kagawa findet den Gabuner aus dem Mittelfeld heraus mit einem Steilpass links im Strafraum, frei vor Fährmann will Aubameyang aber diesmal nach rechts auf Dembele querlegen. Höwedes passt allerdings auf und verhindert so den zweiten Gegentreffer.
Schalke - Dortmund
56
HÖWEDES! Goretzka bringt einen Eckball von links ins Zentrum, wo Höwedes zum Kopfball kommt. Bürki reißt im Torzentrum gedankenschnell die Arme hoch und verhindert den Einschlag. Klasse Parade!
Bayern - Augsburg
55
Toooor!! FC BAYERN MÜNCHEN - FC Augsburg 3:0 - Torschütze: Robert Lewandowski - Ribery spielt einen genialen Pass in die Schnittstelle der Augsburger, Lewandowski nimmt den Ball schön mit, legt ihn sich einen Meter vor und knallt ihn dann aus 13 Metern in die Maschen. Das war dann wohl spätestens die Entscheidung ...
Hamburger SV - Köln
54
Wechsel in Hamburg wegen einer Knieverletzung: Der verletzte (und bisher bärenstarke) Nicolai Müller wird vom Platz geführt, seinen Platz nimmt Michael Gregoritsch ein
Freiburg - Bremen
54
Die Riesenchance für Bremen! Kruse spielt den Ball im Zentrum in den Lauf von Bartels, der alleine auf das Tor zuläuft, mit seinem Abschluss aus kurzer Distanz aber an Schwolow scheitert. Es ist der erste Bremer Schuss AUF den Kasten, der nicht IN den Kasten geht.
Schalke - Dortmund
53
Tooooor!!! Schalke 04 - BORUSSIA DORTMUND 0:1 - Torschütze: Pierre-Emerick Aubameyang - Das ist ein Nackenschlag für die Knappen! Während sich Burgstaller vorne noch beschwert, leitet Dembele schon den Konter ein und steckt per Steilpass 30 Meter vor dem Tor auf Kagawa durch, der Coke davonläuft und dann frei vor Fährmann nach rechts auf Aubameyang querlegt. Der Gabuner muss aus zehn Metern nur noch einschieben, es ist sein 24. Saisontreffer.
Leipzig - Darmstadt
48
Forsberg ist erneut nicht zu halten, drängt von links kommend in den Sechzehner ein. Kurz vor Heuer Fernandes versucht es der Schwede aber nicht mit dem Torschuss, sondern schlägt noch einen Haken. Der Querpass danach misslingt dann aber ... und so langsam muss sich Leipzig auch mal Gedanken um die eigene Effektivität machen.
Freiburg - Bremen
47
Tooor! SC Freiburg - WERDER BREMEN 0:3 - Torschütze: Thomas Delaney - Doppelpack für Winterneuzugang Delaney! Nach einer Hereingabe von links geht Delaney neun Meter vor dem Tor in die Knie und köpft den Ball in hohem Bogen ins lange Eck. Zwei Teile Können, ein Teil Glück würde ich sagen.
Hamburger SV - Köln
46
Auch in Hamburg wird getauscht, in der Pause wechselt Markus Gisdol aus und bringt den schwedischen Nationalspieler Albin Ekdal für den angeschlagenen Gideon Jung.
Freiburg - Bremen
46
Und das vor allem in Freiburg mit einem kompletten Durchwechseln. Drei (!) Wechsel gibt es beim Gastgeber zur Pause: Kübler, Schuster und Petersen kommen für Ignjovski, Abrashi und Niederlechner.
Alle Spiele
46
Weiter geht's mit Halbzeit zwei!
Alle Spiele
45
45 Minuten sind absolviert, es geht in die Halbzeit - und hier bei uns in einer Viertelstunde weiter!
Leipzig - Darmstadt
45
Holland! Was für eine Chance für den Außenverteidiger, der nach einem weiten Diagonalball zunächst alles richtig macht und zwei Leipziger ins Leere laufen lässt. Der versuchte Schuss ins rechte Eck zischt äußerst knapp am Pfosten vorbei.
Freiburg - Bremen
45
Tooor! SC Freiburg - WERDER BREMEN 0:2 - Torschütze: Thomas Delaney - Garcia wird auf der linken Seite von Ignjovski nicht angegriffen und spielt den Ball flach scharf in die Mitte. Am kurzen Fünfereck lässt Bartels die Kugel durch die Beine, hinter ihm steht Delaney, der aus kurzer Distanz flach ins linke Eck trifft!
Leipzig - Darmstadt
42
Rache ist süß: Beim nächsten Zweikampf wuchtet Burke Sulu von der Seite um. Gelb reicht noch aus, die Verwarnung ist aber zwingend notwendig.
Leipzig - Darmstadt
41
Die Schlussphase in Halbzeit eins wird eingeläutet, mittlerweile hat sich das Spielgeschehen aber ein wenig beruhigt - obwohl Burke nach einem Zweikampf mit Sulu jetzt schmerzhaft in die Bande rauscht.
Hamburger SV - Köln
39
Bei einem langen Ball hat Neven Subotic gegen Bobby Wood das Nachsehen, der per Kopf verlängert. Dominic Maroh stellt sich als letzter Mann beinahe dilettantisch an. Nicolai Müller hat plötzlich freie Bahn und sucht schnell den Abschluss. Der Schuss aus gut und gerne 18 Metern zischt links am Gehäuse von Timo Horn vorbei.
Bayern - Augsburg
40
Fast das 3:0. Ribery spielt einen guten Ball auf Müller im Strafraum, der legt direkt mit der Hacke ab auf Lewandowski. Der Stürmer kommt beinahe aus kurzer Distanz zum Abschluss, doch Janker grätscht gerade noch gut dazwischen.
Freiburg - Bremen
40
Bei den Bremern muss der erste Wechsel vorgenommen werden: Robert Bauer geht verletzt aus der Partie, für ihn kommt Santiago Garcia.
Hamburger SV - Köln
37
Mit langem Bein und offener Sohle geht Milos Jojic zu Werke. Auch dafür gibt es natürlich einen gelben Karton.
Schalke - Dortmund
35
Aubameyang! Nach einem Einwurf in der eigenen Hälfte bekommt Kagawa im Mittelkreis den Ball und löffelt diesen perfekt nach rechts auf Aubameyang, der Höwedes die Heckansicht seiner neuen Neon-Frisur zeigt und dann in den Strafraum zieht. Der Torjäger schließt aus zehn Metern rechter Position flach ab, Fährmann ist aber zur Stelle und bannt die Gefahr.
Bayern - Augsburg
36
Toooor!! FC BAYERN MÜNCHEN - FC Augsburg 2:0 - Torschütze: Thomas Müller - Die Bayern legen das 2:0 nach! Lewandowski kommt nach einem langen Zuspiel rechts frei bis an die Grundlinie. Er bringt den Ball als Aufsetzer in die Mitte. Torwart Hitz macht sich vergeblich lang, Müller steht richtig und befördert den Ball im Fünfer mit dem Knie zu seinem dritten Saisontreffer ins leere Tor.
Hamburger SV - Köln
34
Nach einem Halten gegen Dennis Diekmeier sieht Simon Zoller die erste Gelbe Karte des Spiels
Bayern - Augsburg
34
Noch ein Pfostentreffer für Müller! Er bekommt den Ball am linken Strafraumeck, spielt einen schnellen Doppelpass mit Ribery und zieht flach mit rechts ab. Diesmal springt das Leder an den linken Außenpfosten und dann ins Aus.
Schalke - Dortmund
32
Nächste Freistoßgelegenheit für die Dortmunder, 35 Meter vor dem Schalker Tor tagt ein Quintett um Bartra, Aubameyang und Schmelzer. Herauskommt ein Direktschuss von Aubameyang, der in der Zwei-Mann-Monster-Mauer der Knappen landet.
Schalke - Dortmund
30
Dembele! Nach einem Einwurf bekommt der Franzose links an der Strafraumkante den Ball und lässt Coke mit zwei schönen Körpertäuschungen ins Leere grätschen, bevor er aus 16 Metern zentraler Position abzieht. Der halbhohe Schuss geht Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
Hamburger SV - Köln
30
Die Rheinländer bleiben nach dem Ausgleich aktiv und geben weiter den Ton an. Dagegen halten sich die Hamburger seit geraumer Zeit betont zurück. Viel mehr als das Tor und die kurze gute Phase danach gab es von den Gastgebern nicht zu sehen.
Bayern - Augsburg
28
Pfosten! Thiago bringt den Ball bis vor den Sechzehner und legt nach halbrechts ab auf Müller. Der nimmt den Ball direkt mit rechts, sein Flachschuss klatscht an den linken Innenpfosten und dann aus dem Tor. Da wäre für Hitz nichts zu machen gewesen. Für die Bayern ist es der 19. Aluminiumtreffer der Saison, das ist ligaweiter Höchstwert.
Schalke - Dortmund
28
Etwas mehr als die Hälfte des ersten Durchgangs ist in der VELTINS-Arena gespielt, die Dortmunder haben weiter ein wenig mehr vom Spiel. Schalke bleibt aber defensiv kompakt und schaltet schnell um, bisher aber noch ohne größeren Erfolg.
Leipzig - Darmstadt
27
Und dann viel Platz für RB: Forsberg sprintet auf und davon und bedient Sabitzer auf rechts. Der Österreicher will Heuer Fernandes überlupfen, der Versuch ist aber deutlich zu tief angesetzt.
Schalke - Dortmund
25
Goretzka! Der Schalker tritt einen Freistoß von halblinks aus gut 25 Metern direkt aufs Tor und visiert das lange Eck an, die Kugel geht aber Zentimeter am rechten Pfosten vorbei. Bürki wäre aber ohnehin zur Stelle gewesen.
Freiburg - Bremen
27
Kempf holt Kruse in linker Position 23 Meter vor dem Tor von den Beinen. Dafür sieht er seine erste Gelbe Karte in dieser Saison.
Leipzig - Darmstadt
25
Plötzlich die Doppelchance für Darmstadt! Erst knallt Vrancic aus rund elf Metern auf das Tor, der Schuss wird in höchster Not geblockt. Danach steuert Sam nach Zuspiel von Schipplock alleine auf Coltori zu, scheitert aber kläglich.
Hamburger SV - Köln
25
Toooor!! Hamburger SV - 1. FC KÖLN 1:1 - Milos Jojic - Simon Zoller setzt sich in der Zentrale durch, verlagert das Spiel nach rechts zu Christian Clemens. Dessen Flanke landet auf dem Kopf von Milos Jojic, der die Kugel ins untere linke Eck befördert. Unhaltbar für Rene Adler!
Bayern - Augsburg
24
Noch ein Abschluss der Bayern: Lahm spielt Lewandowski im Sechzehner an, dessen Weiterleitung landet bei einem Gegner. Der Klärungsversuch kommt aber direkt zu Thiago vor dem Sechzehner. Der nimmt den Ball volley und direkt, setzt ihn aber neben den linken Pfosten.
Bayern - Augsburg
22
Die Bayern halten das Tempo hoch und drängen den Gegner ganz weit in die Defensive. Über 80 Prozent Ballbesitz für den Tabellenführer sprechen eine klare Sprache.
Schalke - Dortmund
21
Es brennt im Schalker Strafraum! Schmelzer fängt 25 Meter vor dem gegnerischen Tor einen Pass von Stambouli ab und steckt blitzschnell zentral an den Elfmeterpunkt zu Kagawa durch, der nach links ans Fünfereck zu Dembele weiterleitet. Der herauskommende Fährmann hindert den Franzosen am Abschluss, Coke klärt anschließend gegen Kagawa zur Ecke.
Leipzig - Darmstadt
22
Absolute Höchsstrafe für Darmstadts Artem Fedetskyy, der die Welt nicht verstehen kann: Der Ukrainer muss in Minute 22 schon vom Feld, Wilson Kamavuaka kommt ins Spiel.
Freiburg - Bremen
21
Tooor! SC Freiburg - WERDER BREMEN 0:1 - Torschütze: Max Kruse - So einfach geht das! Freiburg bekommt den Ball hinten nicht raus, Kruse kriegt das Leder auf halblinks in den rechten Fuß, legt sich den Ball auf links - und drischt ihn aus 18 Metern oben rechts ins Eck. Erster Torschuss, erstes Tor für den SV Werder!
Leipzig - Darmstadt
18
Nächste Großchance! Wieder ist es Forsberg, der die Darmstädter Abwehr durcheinanderwirbelt. Nach einem Doppelpass mit Sabitzer kommt der Schwede am Fünfer zum Abschluss, Heuer Fernandes verhindert das zweite Tor mit einer starken Fußabwehr.
Bayern - Augsburg
17
Toooor!! FC BAYERN MÜNCHEN - FC Augsburg 1:0 - Torschütze: Robert Lewandowski - Im zweiten Anlauf macht es Lewandowski dann aber gleich viel besser. Thiago lässt in der Mitte Moravek einfach aussteigen und spielt einen Zuckerpass in den Sechzehner, genau auf Lewandowski. Der nimmt den Ball gekonnt an, zieht dann volley mit links ab und setzt den Ball unhaltbar in den linken Winkel. Tolles Tor und 22. Saisontreffer für den Polen!
Bayern - Augsburg
14
Erster Abschluss von Lewandowski: Kimmich bringt den Ball aus dem Halbfeld an den Fünfer. Dort setzt sich Lewandowski zwar gegen Danso durch, kommt dabei aber nur mit dem Oberkörper an den Ball und befördert ihn deutlich über die Latte.
Hamburger SV - Köln
13
Toooor! HAMBURGER SV - 1. FC Köln 1:0 - Torschütze: Nicolai Müller - Auf der linken Seite setzt sich Bobby Wood durch, profitiert dabei vom ungünstigen Stellungsspiel von Dominic Maroh. Der Stürmer zieht zur Mitte in den Sechzehner und spielt flach auf den heranstürmenden Nicolai Müller. Der ist handlungsschneller als Jonas Hector und schießt mit dem linken Fuß ein.
Bayern - Augsburg
12
Nach einem Foulspiel gegen Philipp Lahm in der eigenen Hälfte sieht Dominik Kohr die erste Gelbe Karte des Spiels.
Leipzig - Darmstadt
13
Toooor!! RB LEIPZIG - SV Darmstadt 98 1:0 - Torschütze: Naby Keita - Da ist die Führung für Leipzig! Burke wirft sich am Strafraum in den Zweikampf, sodass Forsberg mit rechts zum Abschluss kommt. Der Versuch wird abgeblockt, fällt aber als Bogenlampe auf halbrechts genau auf Keitas Fuß. Der ist völlig frei und verwertet technisch anspruchsvoll volley ins linke Eck - sein 5. Saisontor.
Schalke - Dortmund
11
Gute Freistoßsituation für die Schalker, nachdem Weigl Goretzka knapp 30 Meter vor dem eigenen Kasten gefällt hatte. Caliguiri und Bentaleb beraten sich am "Tatort". Goretzka darf dann schlussendlich selbst schießen, zieht das Spielgerät aber gut einen halben Meter halbhoch am linken Pfosten vorbei.
Alle Spiele
9
Fast zehn Minuten sind in den fünf Arenen bereits absolviert und wir warten nach wie vor auf den ersten Torschrei. Wobei man sagen kann, dass vor allem die favorisierten Bayern und die Leipziger richtig Dampf machen.
Leipzig - Darmstadt
5
Dauerdruck der Hausherren: Keita schnappt sich den Abpraller und zieht vom Sechzehnerrand ab. Der Ball wird von einem Darmstädter Akteur mit der Hand abgefälscht, für einen Strafstoß ist dies aber viel zu wenig.
Schalke - Dortmund
5
Burgstaller auf der Gegenseite! Kehrer passt auf der linken Außenbahn gut auf und schnappt sich einen Pass von Piszczek, bevor er die Kugel flach und scharf in die Nähe des linken Fünferecks zu Burgstaller spielt. Der zieht aus acht Metern direkt ab, Weigl klärt aber zur Ecke. Munterer Beginn im Revierderby!
Schalke - Dortmund
4
Dembele schmeißt die Waschmaschine an! Der Franzose wird von Schmelzer auf der linken Außenbahn auf die Reise geschickt und läuft dann Stambouli davon, bevor er Höwedes und Bentaleb mit einem Haken Richtung Grasnarbe schickt. Nastasic passt im Zentrum aber auf und klärt die Hereingabe des jungen Franzosen souverän.
Freiburg - Bremen
5
Die Freiburger lassen die Kugel gut in den eigenen Reihen laufen und wollen so früh die Spielkontrolle übernehmen. Bei den Gästen hingegen fehlt noch die Bindung im Spiel - Passversuche ins Nichts sind die Regel.
Leipzig - Darmstadt
3
Die ersten Gelegenheiten gehören gleich den Leipzigern: Erst wackelt sich Forsberg auf der linken Seite frei und flankt auf Burke, der das Leder nicht auf den Kasten drücken kann. Dann wird ein Schuss Forsbergs von Sulu abgeblockt.
Hamburger SV - Köln
2
Konstantin Rausch bricht über die linke Seite durch und flankt nach innen. Kyriakos Papadopoulos verpasst. Da steht Anthony Modeste ganz frei, legt sich das Leder mit einem etwas unglücklichen Versuch selber vor und befördert den Ball dann im zweiten Versuch aus wenigen Metern über die Querlatte - per Rückzieher.
Alle Spiele
1
In vier Stadien geht es nun los - einzig auf Schalke verzögert sich der Anpfiff noch ein wenig.
Leipzig - Darmstadt
 
Kommen wir zu den Gästen aus Darmstadt, denen womöglich nur noch ein Wunder zum Klassenerhalt helfen könnte. Lediglich 15 Zähler hat die Elf von Torsten Frings auf der Habenseite, der Rückstand auf den Relegationsplatz, den der HSV innehat, ist mit zwölf Punkte schon gewaltig. Auf ein kurzes Zwischenhoch, dem Sieg gegen Mainz, folgte eine bittere Pleite bei Mitkonkurrent Wolfsburg. 0:1 hieß es nach 90 Minuten, Frings lässt den Karren trotzdem noch nicht an die Wand fahren. Gebetsmühlenartig sagt der Ex-Nationalspieler sagt: "Wir werden uns nicht aufgeben."
Leipzig - Darmstadt
 
Mini-Krise, Code geknackt, aus dem Takt - was wurde nicht alles über RB Leipzig geschrieben. Und dass nur, weil der Aufsteiger zuletzt drei Spiele in Folge nicht ganz so erfolgreich gestalten konnte. In jedem Fall liegen die Schützlinge von Ralph Hasenhüttl aber weiterhin auf einem sensationellen 2. Tabellenrang, mit neun Punkten Vorsprung vor dem Fünften Hertha, der gestern auch noch gegen Hoffenheim unterlag.
Freiburg - Bremen
 
Zumal mit Werder Bremen heute eine Mannschaft mit viel Rückenwind ins Schwarzwaldstadion kommt. Seit fünf Spielen sind die Werderaner ungeschlagen. Doch da auch die direkte Konkurrenz aus Hamburg und Wolfsburg zuletzt stark gepunktet hat, beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur zwei Zähler.
Freiburg - Bremen
 
Der Tabellenachte SC Freiburg empfängt heute den 13. aus Bremen. Während Freiburg an den internationalen Plätzen kratzt, geht es für Bremen einzig um den Klassenerhalt. Doch wie knapp es in der Tabelle zugeht, zeigt die Tatsache, dass Werder nur sechs Zähler hinter dem SCF liegt. Sind die Breisgauer also trotz 35 Punkten noch nicht gerettet?
Hamburg - Köln
 
Köln hingegen schielt noch nach oben, hat im letzten Ligaspiel den direkten Konkurrenten Hertha mit 4:2 verhauen und unter der Woche in einem Freundschaftsspiel gegen Bergisch Gladbach sogar sieben Mal getroffen - die Modeste-Festspiele dauern also weiterhin an!
Hamburg - Köln
 
Der Sechzehnte hat den Sechsten zu Gast. Exakt zehn Zähler liegen zwischen den beiden Mannschaften, die sich zuletzt recht konstant in ihren tabellarischen Regionen bewegten. Für den HSV bedeutet das den beinahe schon obligatorischen Relegationsplatz. Den würde man natürlich gern verlassen, zwei Punkte fehlen nach vorn. Zum direkten Abstiegsplatz hat man immerhin sechs Zähler Luft.
Schalke - Dortmund
 
Auch tabellarisch sieht für die Mannschaft von Thomas Tuchel deutlich besser aus, je nach den Ergebnissen der Konkurrenz könnte der BVB heute auf den zweiten Tabellenplatz springen. Die Dortmunder würden damit ihrem Selbstverständnis als Bayern-Jäger Nummer eins wieder gerecht werden. Schalke, immerhin noch in der Europa League vertreten, muss allerdings in der Liga auch noch eine kleine Aufholjagd starten: Die internationalen Plätze sind noch ein gutes Stück entfernt.
Schalke - Dortmund
 
Es ist die Mutter aller Derbys: Schwarz-Gelb gegen Blau-Weiß, Knappen gegen Borussen, Dortmund gegen Schalke: Pünktlich zum Saisonendspurt steigt in der VELTINS-Arena der Klassiker im Ruhrpott. Es ist das insgesamt 150. Pflichtspiel zwischen beiden Mannschaften, speziell in den letzten Jahren jubelten aber eher die heutigen Gäste aus Dortmund: Den letzten Schalker Sieg gab es im September 2014, in der Hinrunde gab es immerhin ein 0:0 im Signal-Iduna-Park.
Bayern - Augsburg
 
Umso wichtiger, dass der FCB in der Liga schon 13 Punkte Vorsprung auf RB Leipzig verzeichnen kann. Augsburg hingegen ist nach einigen Wacklern in den letzten Wochen nur noch zwei Punkte vom Relegationsrang entfernt - da wäre ein unerwarteter Punkt heute natürlich ein Segen.
Bayern - Augsburg
 
Im bayrisch-schwäbischen Derby empfängt der Spitzenreiter FC Bayern heute den Nachbarn aus Augsburg. Mit der Partie geht für die Münchner ein ganz wichtiger Monat los, denn im April müssen sie in gleich neun Spielen ran. In den kommenden Wochen stehen nämlich unter anderem der Kracher gegen Real Madrid in der Champions League und die Begegnungen gegen Borussia Dortmund in Pokal und Liga an.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 26. Spieltages.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017