Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Abfahrt der Damen: Ski Alpin im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Skialpin  

Abfahrt der Damen

|



Ski Alpin Liveticker

Lake Louise, Kanada02. Dezember 2016, 20:30
Abfahrt I der Damen
Gesamt Beendet
Pos.
Name
Gesamt
Differenz
1.
Ilka Stuhec
1:45.48
2.
Sofia Goggia
1:45.70
+ 0.22
3.
Kajsa Kling
1:45.79
+ 0.31
4.
Lara Gut
1:46.17
+ 0.69
5.
Viktoria Rebensburg
1:46.45
+ 0.97
6.
Stacey Cook
1:46.54
+ 1.06
7.
Johanna Schnarf
1:46.86
+ 1.38
 
Stephanie Venier
1:46.86
+ 1.38
9.
Laurenne Ross
1:47.02
+ 1.54
10.
Edit Miklos
1:47.07
+ 1.59
11.
Breezy Johnson
1:47.08
+ 1.60
12.
Elena Fanchini
1:47.15
+ 1.67
13.
Maria Therese Tviberg
1:47.20
+ 1.72
14.
Tina Weirather
1:47.21
+ 1.73
15.
Ramona Siebenhofer
1:47.22
+ 1.74
16.
Mirjam Puchner
1:47.25
+ 1.77
17.
Cornelia Hütter
1:47.36
+ 1.88
18.
Mikaela Shiffrin
1:47.47
+ 1.99
 
Christine Scheyer
1:47.47
+ 1.99
20.
Corinne Suter
1:47.50
+ 2.02
21.
Ester Ledecka
1:47.64
+ 2.16
22.
Nadia Fanchini
1:47.65
+ 2.17
23.
Jacqueline Wiles
1:47.68
+ 2.20
24.
Nicole Schmidhofer
1:47.76
+ 2.28
25.
Michaela Wenig
1:47.82
+ 2.34
26.
Elena Curtoni
1:47.84
+ 2.36
 
Jennifer Piot
1:47.84
+ 2.36
28.
Valerie Grenier
1:47.95
+ 2.47
29.
Romane Miradoli
1:48.04
+ 2.56
30.
Elisabeth Görgl
1:48.08
+ 2.60
Letzte Aktualisierung: 16:06:41
Ende
 
Aber schon morgen gibt es an gleicher Stelle die Chance zur Revanche. Wir übertragen wieder ab 20:30 Uhr, vielen Dank für Ihr Interesse und eine gute Nacht.
 
 
Der zumindest für Viktoria Rebensburg, die hervorragende Fünfte wird, und Michaela Wenig, die als 25. zum vierten Mal Weltcuppunkte einsackt, ebenfalls erfolgreich begonnen hat.
Fazit
 
Was haben die drei Damen auf dem Podium, also Ilka Stuhec, Sofia Goggia und Kajsa Kling gemeinsam? Das war nicht schwer zu erraten, keine von ihnen hat bisher ein Weltcuprennen gewonnen. Aber in wenigen Augenblicken, wenn die FIS das Ergebnis auch offiziell macht, gilt das nicht mehr für die Slowenin Stuhec, die ja auch schon etliche Jahre dabei. Ohne Vonn und Veith erwartet uns vorerst weiterhin ein völlig offener Abfahrts-Weltcup.
Crawford
Kanadas Candace Crawford macht den Deckel drauf. Sie trainiert aber eher für zukünftige Aufgaben in der Kombination, in einer Spezial-Abfahrt ist sie mit Rang 49 chancenlos.
Willinger
 
Beides gilt auch für die Neuseeländerin Georgia Willinger.
Fleckenstein
 
Stefanie Fleckenstein hätten wohl die wenigsten nach Kanada einsortiert. Aber ihr Name bleibt das einzig auffällige, die Zeit ist weit von den Top 30 weg.
Ledecka
 
Aber jetzt ist eine Überraschung drin, die Tschechin Ester Ledecka rangiert zur Halbzeit noch auf Platz 12. Das bringt sie zwar nicht ins Ziel, aber als 21. nimmt sie erste Weltcuppunkte mit. Wir gratulieren.
Nufer
 
Knackt Priska Nufer die 1:48,18 der derzeit 30., das ist immer noch Leanne Smith. Nein, da fehlen drei Zehntel für die junge Schweizerin.
Piot
 
Punkte hingegen für Jennifer Piot, 1:47,84 reichen zum mit Elena Curtoni geteilten 25. Platz.
Dorsch
 
Zu diesen gehört natürlich auch Patrizia Dorsch. Oben ist sie schon mal gut dabei. Dann aber im Steilhang auf Abwegen, das geht sich heute leider nicht aus.
Smith
 
Platz 29 für Leanne Smith mit 1:48,18, das ist ein guter Richtwert für alle noch folgenden Läuferinnen mit Punkteambitionen.
Tviberg
 
Beispielsweise die Norwegerin Maria Therese Tviberg. Ein völlig unbekannter Name, aber gewaltige erste Zwischenzeiten. Für die Top 10 reicht es nicht, aber auch Platz 13 lässt sie intensiv jubeln.
Ortlieb
 
Wohl keine Punkte für Nina Ortlieb, sie ist jetzt schon nur 29. und etliche Damen stehen noch oben.
Grenier
 
Die Kanadierin Grenier ist 13 Hundertstel langsamer, das macht schon zwei Ränge Unterschied.
Wenig
 
Kann Michaela Wenig in die Punkte fahren? Die Lenggrieserin hat im Steilhang so ihre Probleme, aber die Hoffnung lebt mit 1:47,82. Denn damit ist sie aktuell auf Platz 23.
Scheyer
 
Oben fährt Christine Scheyer besser, unten nicht. 1:47,47 sollten aber für einen Schwung Weltcuppunkte reichen und genau das war ihr Ziel.
Weidle
 
Davon ist Kira Weidle leider weit entfernt, verkorkste Fahrt und nur Rang 24 für die zweite Deutsche im Feld.
Johnson
 
Eine neue US-Amerikanerin, kein schlechter Auftritt von Breezy Johnson. Was für eine Untertreibung, sie darf im Ziel über Platz 11 jubeln.
Ager
 
Christina Ager kann an der Stelle, an der die Piste Hählen abgeworfen hat, den Abflug gerade noch verhindern. Den Torfehler nicht, aber das ist wirklich egal, so gefährlich wie das war.
Shiffrin
 
Mit Mikaela Shiffrin, die jetzt auch in der Abfahrt Punkte für den Gesamtweltcup einheimsen will. Schwierig nach der langen Wartezeit, es hat auch ordentlich geschneit. Ein paar Punkte werden das heute werden, sie reiht sich als 16. ein.
Hählen
 
Schlimmer Sturz von Joana Hählen in Coaches Corner! Da fliegt sie in der Linkskurve praktisch ungebremst in das Fangnetz. Entwarnung! Die Schweizerin kann sich selbst die Skier wieder anschnallen und ins Tal fahren. Und das Rennen kann dementsprechend gleich fortgesetzt werden.
Stuhec
Kann natürlich jetzt auch ein Windrennen sein, denn Ilka Sthec reißt oben ein Guthaben von einer halben Sekunde auf. Und sie bringt zwei Zehntel davon ins Ziel, schon wieder Führungswechsel.
Goggia
Und mit einer Sekunde Rückstand wäre man ja schon in den Top 5. Sofia Goggia hat aber noch größere Pläne! Sie holt sich mit Nummer 28 die Bestzeit, unglaublich! Neun Hundertstel geben den Ausschlag zu ihren Gunsten.
Venier
 
Das ist jetzt zumindest der ambitionierteste Lauf einer Österreicherin. Und das wird belohnt, denn trotz der zahlreichen kleinen Fehler reicht das noch für Rang 5. Die ÖSV-Ehre ist gerettet!
Mowinckel
 
Die wilde Ragnhild riskiert einmal mehr zu viel. Ein Innenskifehler lässt die Skier überkreuzen und der Abflug ist dann natürlich unvermeidbar. Aber auch sie steht schon wieder.
Wiles
 
Jacky Wiles wird auch nicht den Podiumsplatz für Team USA holen, auch wenn sie voll angreift. Aber ein paar Unsauberkeiten zu viel einlegt, immerhin reicht das aktuell noch für die Top 15.
McKennis
 
Alice McKennis verliert bei Sprung die Kontrolle, einen Sturz kann sie vermeiden, den Torfehler aber nicht.
Maier
 
Eigenwillige Linienwahl von Sabrina Maier im Mittelteil. Das ist erwartungsgemäß nicht schnell, auch sie fährt nur um die Rote Laterne.
Feierabend
 
Allrounderin Denise Feierabend ist auch wieder dabei, das freut uns natürlich. Ihre Zeit verschweigen wir mal dezent, denn Punkte sind heute keine drin. Das geht nur als Training für die nächste Kombiabfahrt durch.
E. Fanchini
 
Kajsa Kling gehen langsam die Gegnerinnen aus. Auch Elena Fanchini kann sie nicht gefährden, die wird aber oben auch komplett vom Wind verblasen. Mit einem guten Finish rettet sie Platz 8.
Schnarf
 
Für Johanna Schnarf sieht es deutlich besser aus, extrem hohe Geschwindigkeit beim Übergang ins Flachstück. Aber daraus entsteht ein Linienproblem, als Fünfte darf sie aber sehr zufrieden sein.
Puchner
 
Kann Mirjam Pucher eine schwere ÖSV-Niederlage abwenden? So nicht, sie muss einen Schwung komplett neu ansetzen. Mehr als Rang 9 ist so nicht drin.
E. Curtoni
 
Kurz durchatmen, denn Elena Curtoni ärgert sich im Ziel über Platz 13.
Kling
Im technisch anspruchsvollen Teil ist die Schwedin überragend unterwegs. Wie klappt es für das Leichtgewicht im abschließenden Gleitstück? Prima, sie verliert fast nichts und übernimmt mit 1:45,79 den Platz in der Leaders Lounge von Lara Gut.
Stuffer
 
Verena Stuffer ist davon weit entfernt, nach dieser sehr verhaltenen Fahrt muss sie um Punkte bangen.
Ross
 
Kann Laurenne Ross für Vonn in die Bresche springen? Sie ist erst einmal auf den Spuren von Siebenhofer unterwegs, kommt aber besser durch die letzten Tore. Am Podest schrammt sie aber um eine halbe Sekunde vorbei.
Siebenhofer
 
Und jetzt die Trainingsschnellste. Die ist oben in Schlagdistanz, aber auch schon drei Zehntel hinter Lara Gut. Müssen Rebensburg und Cook zittern? Nein, auch Siebenhofer erwischt den Zielhang nicht gut, nur die Sechs leuchtet für sie im Ziel auf.
C. Suter
 
Corinne Suter sollte heute auf jeden Fall ihre Schwester Fabienne schlagen. Das klappt zwar, aber mit Rang 7 kann sie natürlich nicht zufrieden sein.
Schmidhofer
 
Nicole Schmidhofer hat das Rennen schon oben verloren, die ÖSV-Meriten muss heute in der Tat Siebenhofer verdienen. Nur Platz 8 für ihre Teamkollegin.
Rebensburg
 
Comeback von Viktoria Rebensburg, was ist schon wieder drin? Oben kann sie ihre technischen Stärken ausspielen, aber jetzt muss der Ski auch in den Gleitpassagen gut laufen. Läuft! Nur 0,28 hinter Gut ist sie jetzt Zweite.
Cook
 
Stacey Cook kommt mit guten Trainingszeiten, hat jetzt aber deutlich mehr Wind. Trotzdem ist sie noch gut dabei und zwischen Gut und Miklos ist ja viel Platz. Und genau da fährt sie hinein, Platz 2, das Podium ist drin!
F. Suter
 
Doppelführung für Team Suisse? Gut kann Suter auf jeden Fall nicht angreifen. Und auch Platz 2 ist nicht drin, denn sie ist noch langsamer unterwegs als Görgl zuvor. Ganz schnell abhaken diesen Lauf.
Görgl
 
Liz Görgl ganz entgegen ihrer Art gar nicht mal so angriffslustig. Komische Fahrt, ohne große Fehler, aber einfach viel zu langsam. Fast zwei Sekunden fehlen auf Gut.
Gut
Wer den Gesamtweltcup erneut gewinnen will, der muss auch in der Abfahrt ordentlich punkten, denn sonst ist Shiffrin zur Stelle. Lara Gut greift prompt voll an, wird im Mittelteil aber zu spitz. Aber sie hat Vorsprung und baut auch unten wieder aus. 1:46,17, damit kann sie arbeiten!
Miklos
 
Edit Miklos fährt oben auch sehr gut, sie ist bei der letzten Zwischenzeit praktisch gleichauf mit Weirather. Und sie kommt prima durch die letzten Tore und geht in Führung!
Hütter
 
Cornelia Hütter kann hier auch gewinnen, sie ist mit Weirather auf Augenhöhe unterwegs. Wer ist im Zielhang schneller? Die Liechtensteinerin, 15 Hundertstel geben den Ausschlag.
Marsaglia
 
Fanchinis Teamkollegin Francesca Marsaglia verliert von oben bis unten und reiht sich nur als Dritte ein. Der Ausfall von Bailet wird für diese immer ärgerlicher, da wäre eine richtig gute Zeit drin gewesen.
N. Fanchini
 
Hoppla, auch Nadia Fanchini übersieht eine Welle und ist ein paar Meter auf einem Ski unterwegs. Unten fährt sie gut, aber letztlich fehlen ein paar Zehntel auf Weirather.
Bailet
 
Gute obere Zwischenzeiten bei Margot Bailet, aber in Coaches Corner ist die Reise zu Ende. Spektakulärer Abflug, aber die Französin steht schon wieder.
Weirather
Und los geht es! Das sieht gut aus bei Weirather, aber dann ein kleiner Absitzer im Zielhang. Schrecksekunde, die sicherlich auch ein wenig Zeit gekostet hat. An ihren 1:47,21 muss sich die Konkurrenz jetzt messen.
vor Beginn
 
Insgesamt ist das Feld eher überschaubar, nur 59 Damen haben gemeldet. Und wir sind wie üblich bis zum Schluss live dabei.
vor Beginn
 
Im DSV-Lager liegen die größten Hoffnungen wie so oft bei iktoria Rebensburg. Die geht mit Nummer 11 ins Rennen, auf Weltcuppunkte aus sind auch Kira Weidle (34), Michaela Wenig (38) und Patrizia Dorsch (46).
vor Beginn
 
Die Favoritenlage ist eher unklar, das Abschlusstraining hat die Österreicherin Romana Siebenhofer gewonnen. Die hat aber noch nie ein Weltcuprennen gewonnen, anders als Tina Weirather, die das Rennen gleich eröffnen wird.
vor Beginn
 
Gefahren wird auf der Men's Olympic Piste. Lokalmatadorin Lindsey Vonn fehlt, trainiert aber nach ihrem Armbruch schon wieder fleißig.
vor Beginn
 
Endlich dürfen auch die Speeddamen ihre Saison beginnen, in Lake Louise stehen zwei Abfahrten und ein Super G an.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Lake Louise zur Abfahrt der Damen.
Keine Einträge auf der Startliste vorhanden.
Pos.
Name
Zeit
Diff.
1.
Mikaela Shiffrin
1:39.48
2.
Sarka Strachova
1:40.51
1.03
3.
Bernadette Schild
1:40.56
1.08
4.
Emelie Wikström
1:41.99
2.51
5.
Chiara Costazza
1:42.17
2.69
6.
Christina Geiger
1:42.41
2.93
7.
Marina Wallner
1:42.55
3.07
8.
Katharina Truppe
1:42.80
3.32
9.
Irene Curtoni
1:42.96
3.48
10.
Anna Swenn-Larsson
1:42.99
3.51
11.
Michelle Gisin
1:43.03
3.55
12.
Maren Skjöld
1:43.12
3.64
13.
Denise Feierabend
1:43.66
4.18
14.
Elisabeth Kappaurer
1:44.12
4.64
 
Julia Grünwald
1:44.12
4.64
16.
Ricarda Haaser
1:44.53
5.05
17.
Stephanie Brunner
1:44.81
5.33
 
Laurie Mougel
1:44.81
5.33
19.
Martina Dubovska
1:44.99
5.51
20.
Alexandra Tilley
1:46.78
7.30
21.
Melanie Meillard
1:46.87
7.39

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017