Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Weltmeister Loeb bleibt auf Titelkurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye Wales  

Weltmeister Loeb bleibt auf Titelkurs

10.02.2010, 11:29 Uhr | dpa

Überflieger: Sébastien Loeb in seinem Citroen (Foto: Reuters)Überflieger: Sébastien Loeb in seinem Citroen (Foto: Reuters) Der Franzose Sébastien Loeb bleibt bei der Rallye-WM auf Kurs zu seinem vierten Titel in Folge: Zur Hälfte des britischen WM-Finales in Wales festigte der Rekordsieger in einem Citroen C4 seinen dritten Platz mit einem Rückstand von 1:06,5 Minuten auf den führenden Finnen Mikko Hirvonen im Ford Focus. Auf dem schlammigen Schotterpisten in den walisischen Wäldern fand Loebs finnischer Titelrivale Marcus Grönholm im Ford Focus noch kein Mittel, seine Minimal-Chance auf seinen dritten WM-Titel nach 2000 und 2002 zu nutzen. Zur Mitte der 75. Rallye Wales lag der 30-fache Laufsieger und Vorjahresgewinner Grönholm mit einem Rückstand von 32,6 Sekunden hinter Teampartner Hirvonen auf Platz zwei.

Rallye-Saison 2007 Rennen und Ergebnisse im Überblick

Komfortable Situation für Loeb

Grönholm, der nach dieser Veranstaltung seine Rallye-Karriere beenden will, ist bei seinem erhofften Happy End auf Schützenhilfe angewiesen. Nur bei einem achten Platz Loebs hätte der Brite noch eine Titelchance. "Ich wäre dumm, wenn ich hier alles riskieren würde, denn ich muss nicht gewinnen, um Weltmeister zu werden", sagte Loeb, der in dieser Saison 8 und insgesamt 36 Rennen gewonnen hat.

Titel für Toshihiro Arai

Eine Entscheidung ist auf der verregneten britischen Insel bereits gefallen. In der seriennahen Produktionswagen-WM sicherte sich Toshihiro Arai kampflos zum zweiten Mal nach 2005 den Titel. Der 41 Jahre alte Japaner, in Wales nicht am Start, profitierte dabei vom Missgeschick seines argentinischen Rivalen Gabriel Pozzo, der am Freitag ausgeschieden war.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Rallye 
Spektakuläre Crashs bei Rallye-Rennen

Abflüge und Überschläge: Bei der Rallye ist der Grad zwischen Sieg und Unfall sehr schmal. mehr

Rallye-WM 
Rallye-Autos: klassisch, schön und sehr schnell

Diese Autos sind nicht nur rasant unterwegs, sondern auch absolute Hingucker. mehr



Anzeige
shopping-portal