Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport - DTM: Ralf Schumacher wartet auf ein Angebot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DTM  

Schumacher wartet auf ein Angebot

12.02.2010, 23:12 Uhr | sid

Ralf Schumacher (Foto: imago)Ralf Schumacher (Foto: imago) Die Hoffnung stirbt zuletzt, doch Ralf Schumacher hat seine Formel-1-Karriere mittlerweile abgehakt. "Die Formel 1 wartet auf nichts und niemanden", sagte Schumacher im Interview mit dem Internetportal "Motorsport-Total.com". Deshalb werde man ihn in der Königsklasse wohl nicht mehr wiedersehen, so Schumacher weiter. Da kommt sicher nur noch ein Cockpit in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) in Frage. Und es gilt als offenes Geheimnis, dass Schumachers Name schon seit geraumer Zeit auf dem Wunschzettel von Audi ganz oben steht.

Foto-Datenbank Bilder von der DTM

Schumacher wäre ein Zugpferd

Nach dem Rücktritt des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Mika Häkkinen (Finnland) steht die DTM vor einer schwierigen Saison und braucht dringend ein neues Zugpferd. Und das wäre Ralf Schumacher ganz sicher. Der Wahl-Salzburger müsste in der DTM aber erhebliche finanzielle Abstriche machen; rund 14 Millionen Euro pro Jahr wie zuletzt bei Toyota sind mehr, als alle 20 DTM-Rennfahrer zusammen verdienen. Deshalb wäre der Früh-Rentner im Winter-Schlussverkauf wahrscheinlich zum "Schnäppchen-Preis" von einer Million Euro zu haben.

Rückblick Ergebnisse der Saison 2007

"Motorsport bleibt mein Leben"

Schumacher, der in seiner Karriere 180 Formel-1-Rennen fuhr und sechs davon gewann (alle für BMW-Williams), nährt die Spekulationen selbst. "Motorsport ist bis jetzt mein Leben gewesen und wird sicher ein großer Bestandteil meiner Zukunft bleiben. In welcher Form, das bleibt abzuwarten." Allerdings habe er derzeit "weder irgendwelche Angebote noch irgendwelche konkreten Vorstellungen".

"Ein Oval wird mich nicht sehen"

Und noch etwas spricht für die DTM. Man werde ihn nie in Le Mans sehen, auch die Indy 500 würden ihn nicht reizen, sagt Ralf Schumacher: "Ein Oval wird mich nicht sehen, egal, in welchem Auto, und Le Mans werde ich auch nie fahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017