Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Loeb löst Latvala an der Spitze ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye Mexiko  

Loeb löst Latvala an der Spitze ab

10.02.2010, 11:32 Uhr | dpa

Sébastien Loeb (Foto: dpa)Sébastien Loeb (Foto: dpa) Der vierfache Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb hat beim dritten WM-Lauf in Mexiko erstmals die Führung übernommen. Zur Hälfte der Rallye Mexiko löste der Vorjahressieger aus Frankreich im Citroen C4 den seit dem Start führenden Finnen Jari-Matti Latvala (Ford Focus) an der Spitze ab und verwies den Schweden-Sieger um 4,6 Sekunden auf den Rang zwei.

Rallye Mexiko Finnischer Youngster überrascht
Rallye Mexiko Loeb unter Druck

Foto-Shows Spektakuläre Bilder von der Rallye-Weltmeisterschaft
Rallye-WM Ergebnisse und Gesamtwertung

Atkison bleibt auf Rang drei

Den dritten Platz mit einem Rückstand von 25,9 Sekunden behauptete der australische Subaru-Pilot Chris Atkinson vor dem in der WM führenden finnischen Ford-Werksfahrer Mikko Hirvonen.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video



Anzeige
shopping-portal