Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport > Rallye Dakar >

VW-Fahrer kommen mit einem blauen Auge davon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye  

VW-Fahrer kommen mit einem blauen Auge davon

12.02.2010, 22:40 Uhr | dpa, sid

Der VW-Touareg mit Dirk Zitzewitz hebt ab. (Foto: dpa)Der VW-Touareg mit Dirk Zitzewitz hebt ab. (Foto: dpa) Ein Unfall auf der fünften Etappe der Zentral-Europa-Rallye in Ungarn hat Dirk von Zitzewitz um den möglichen Sieg bei der "Ersatz-Dakar" gebracht. Der Karlshofer und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers, Zweite bei der Dakar 2006, überschlugen sich mit ihrem Volkswagen Touareg. Nach Veranstalter-Informationen kamen beide ohne ernsthafte Blessuren davon. Ihr Touareg wurde allerdings bei dem Überschlag stark beschädigt.

Spektakulär Der Unfall in Bildern
Rallye Dakar Ersatzrennen durch Osteuropa

Sainz rückt Peterhansel auf die Pelle

Mit dem fünften Etappensieg verbesserte sich der spanische VW-Pilot Carlos Sainz in Ungarn auf den zweiten Rang und liegt nur noch 22 Sekunden hinter dem führenden Stéphane Peterhansel (Frankreich) im Mitsubishi Pajero. Sainz hatte nach der ersten, 157 km langen Prüfung des Tages sogar mit drei Sekunden vor Peterhansel geführt, war später aber auf den restlichen 54 gezeiteten Kilometern wieder etwas zurückgefallen. In der Tageswertung reichte es dennoch zur Tagesbestzeit vor dem Mitsubishi-Trio Joan Roma (Spanien/1:17 Minuten zurück), Luc Alphand (Frankreich/2:16) und Peterhansel (3: 32).

Rallye Dakar Ab 2009 in Südamerika
Rallye Dakar Ersatzrennen durch Osteuropa
Kommentar zur Absage Der zerstörte Mythos

Reifenschaden bei Depping

Das deutsche Volkswagen-Team Dieter Depping/Timo Gottschalk beendete den fünften Tag der Premiere im Werks-VW-Touareg auf dem vierten Platz. Ein Reifenschaden hatte das Duo zurückgeworfen, so dass sie mit einem Rückstand von 3:07 Minuten die Ziellinie überquerten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal