Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Stefan Bradl fährt Bestzeit in Shanghai

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad - WM  

Stefan Bradl fährt Bestzeit in Shanghai

02.05.2008, 12:37 Uhr | sid

Stefan Bradl gibt in China Gas (Foto: imago) Stefan Bradl gibt in China Gas (Foto: imago) Deutschlands Motorrad-Hoffnung Stefan Bradl darf von seiner ersten Pole Position bei einem WM-Lauf träumen. Der Aprilia-Pilot fuhr im ersten Qualifying der 125er-Klasse zum Grand Prix von China in Shanghai die beste Zeit und hat somit gute Chancen, das Rennen am Sonntag vom ersten Startplatz aufzunehmen. "Ich bin absolut positiv überrascht, ich hatte am Ende einen guten Rhythmus", sagte Bradl nach einem "fast optimalen" Training.

Foto-Shows Faszinierende Bilder von Motorrad-WM
Comeback Lässer gibt wieder Gas
Motorradfan Schumacher Keine Karriere auf zwei Rädern

Böser Sturz von Weltmeister Lorenzo

Die Basisabstimmung sei ordentlich, nun sei die Chance zur Pole da: "Es ist sehr gut gelaufen. Ich hoffe jetzt, dass es am Samstag so weitergeht", sagte Bradl. In 2:13,218 Minuten war Bradl 0,057 Sekunden schneller als Bradley Smith (Großbritannien), auf Rang drei folgte Nicolas Terol (Spanien/alle Aprilia). Sandro Cortese und Robin Lässer dagegen müssen im Abschlusstraining zulegen, sie belegten die Plätze 18 und 30.In der Viertelliterklasse wurde das erste Qualifying von einem Sturz des 125er-Weltmeisters Jorge Lorenzo aus Spanien überschattet. Eine erste Diagnose ergab einen Verdacht auf Knöchelbruch, ein Start des WM-Führenden am Sonntag ist unwahrscheinlich.

Rennkalender 2008 Termine und Ergebnisse

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal