Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Weltmeister Loeb verteidigt Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye-WM  

Weltmeister Loeb verteidigt Führung

10.02.2010, 11:32 Uhr | dpa

Abgehobener Sébastien Loeb in seinem Citroen C4 während der Rallye Sardinien (Foto: xpb.cc)Abgehobener Sébastien Loeb in seinem Citroen C4 während der Rallye Sardinien (Foto: xpb.cc) Sébastien Loeb hat auf der zweiten Etappe der Rallye Sardinien seine Führung verteidigt. Zum Weltmeister im Citroen C4 schlossen allerdings die finnischen Ford-Focus-Piloten Mikko Hirvonen und Jari-Matti Latvala. Ihr Rückstand beträgt jeweils 29,4 Sekunden. Die Entscheidung fällt an diesem Sonntag auf der dritten und letzten Etappe. Für Loeb wäre es der 40. Rallye-Gesamtsieg.

Foto-Shows Spektakuläre Bilder von der Rallye-Weltmeisterschaft
Im Überblick Termine und Ergebnisse der Rallye-WM

Loeb will volles Risiko fahren

"Die Ford waren sehr stark, fast schon zu stark für mich. Ich hätte mir einen größeren Vorsprung gewünscht", sagte Loeb. Nun werde er am Finaltag volles Risiko fahren müssen. "Meine Position als erstes Fahrzeug wird mich wieder einige Zeit kosten", sagte der dreifache Italien-Sieger (2002, 2005, 2006).

Latvala: "Ich hoffe, ich kann Loeb schlagen"

Am Vorschlusstag schob sich Latvala durch sechs Tagesbestzeiten vom siebten auf den dritten Rang im Klassement vor. "Ich habe alles gegeben und bin bis ans Limit gegangen. Es hat sich gelohnt. Ich hoffe, ich kann Loeb schlagen", sagte Latvala. Pech hatte dagegen auf Sardinien der Norweger Petter Solberg. Ein Reifenschaden am Subaru Impreza kostete ihn 4:50 Minuten. Er rutschte vom dritten auf den zehnten Platz mit 7:29 Minuten Rückstand ab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Rallye 
Spektakuläre Crashs bei Rallye-Rennen

Abflüge und Überschläge: Bei der Rallye ist der Grad zwischen Sieg und Unfall sehr schmal. mehr

Rallye-WM 
Rallye-Autos: klassisch, schön und sehr schnell

Diese Autos sind nicht nur rasant unterwegs, sondern auch absolute Hingucker. mehr



Anzeige
shopping-portal