Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Rallye: Erste Etappe in Griechenland geht an Loeb

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye Griechenland  

Erste Etappe in Griechenland geht an Loeb

10.02.2010, 11:28 Uhr | dpa

Fährt vorne weg: Sébastien Loeb (Foto: imago)Fährt vorne weg: Sébastien Loeb (Foto: imago) Der vierfache Weltmeister Sébastien Loeb hat im Citroen C4 die erste Etappe der Rallye Akropolis in Griechenland gewonnen. Der 34-jährige Franzose lag 15,7 Sekunden vor seinem spanischen Citroen-Teampartner Daniel Sordo. Mit einem Rückstand von 59,1 Sekunden beendete der Norweger Petter Solberg als Dritter den ersten Tag der WM-Premiere des neuen Subaru Impreza.

Foto-Shows Spektakuläre Bilder von der Rallye-Weltmeisterschaft
Im Überblick Termine und Ergebnisse der Rallye-WM

Desaster für das Ford-Team

Die letzte Tagesentscheidung vor den Toren Athens wurde zu einem Drama für das Ford-Team. Wegen beschädigter Aufhängung an beiden Ford Focus verloren die Finnen Jari-Matti Latvala und Mikko Hirvonen mehr als eine Minute auf der nur 4,6 Kilometer langen Prüfung und fielen vom zweiten bzw. vierten Platz auf die Ränge sechs und sieben zurück.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal