Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Cortese kann sich im Training nicht mehr verbessern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad  

Cortese kann sich im Training nicht mehr verbessern

27.06.2008, 23:50 Uhr | dpa

Sandro Cortese startet in Assen von Position fünf. (Foto: imago)Sandro Cortese startet in Assen von Position fünf. (Foto: imago) Sandro Cortese startet beim Motorrad-WM-Lauf der Niederlande in Assen in der 125-ccm-Klasse von Position fünf. Der Aprilia-Pilot verteidigte im Abschlusstraining seinen Startplatz, auf dem er bereits nach dem Training tags zuvor gestanden hatte. Keine Verbesserung gab es auch für Stefan Bradl, der sich mit Rang zehn begnügen musste. Der Aprilia-Pilot stürzte auf einer ganz schnellen Runde drei Minuten vor Ende des Zeittrainings, zog sich Prellungen an beiden Hüften und eine schmerzhafte Verletzung am rechten Arm zu. Sein Rennstart ist jedoch nicht gefährdet.

Foto-Shows Faszinierende Bilder von Motorrad-WM

Stoner vor Pedrosa und Rossi

Die erste Reihe in der Viertelliterkategorie wird gebildet von Simone Corsi (Italien), Bradley Smith (Großbritannien/beide Aprilia), Joan Olive (Spanien) und Mike di Meglio (Frankreich/beide Derbi). In der Königsklasse MotoGP fuhr Weltmeister Casey Stoner (Australien/Ducati) die schnellste Runde. Er verwies Daniel Pedrosa (Spanien/Honda) und den WM-Führenden Valentino Rossi (Italien/Yamaha) auf die weiteren Plätze in Reihe eins.

Rennkalender 2008 Termine und Ergebnisse

Zwei Spanier bei den 250ern vorne

Die Pole Position in der Klasse bis 250 ccm eroberte der Spanier Alvaro Bautista. Der Aprilia-Pilot setzte sich vor seinem Landsmann und Markenkollegen Hector Barbera, dem Italiener Marco Simoncelli (Gilera) und Alex Debon (Spanien/Aprilia) durch. In den beiden großen Rennklassen sind keine deutschen Fahrer am Start.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal