Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Drei Schwerverletzte bei Vogtland-Rallye

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye  

Drei Schwerverletzte bei Vogtland-Rallye

10.02.2010, 11:32 Uhr | sid

Archivbild: Rallye-Unfall (Foto: imago)Archivbild: Rallye-Unfall (Foto: imago) Zwei Starter und eine Zuschauerin sind bei der Vogtland-Rallye des Allgemeinen Deutschen Motorsport Verbandes (ADMV) bei Unfällen schwer verletzt worden. Ein 31-jähriger Fahrer schwebt in Lebensgefahr, teilte die Polizei in Zwickau mit. Das von ihm gesteuerte Auto war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Brasilien VW behauptet Doppelsieg bis ins Ziel
Foto-Shows Spektakuläre Bilder von der Rallye-Weltmeisterschaft

Ins Krankenhaus gebracht

Sein 28-jähriger Beifahrer verletzte sich schwer. Nur eine Stunde zuvor war der Wagen eines anderen Starters nach dem Überfahren einer Kuppe von der Straße abgekommen und hatte eine hinter der Absperrung sitzende Zuschauerin erfasst. Die 29-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video



Anzeige
shopping-portal