Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Neun Tote bei Autorennen in Bangkok

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Neun Tote bei Autorennen in Bangkok

12.02.2010, 23:09 Uhr | sid

Ein tragisches Unglück hat sich während eines Autorennens in Thailand ereignet. Neun Menschen kamen an der Rennstrecke in Bangkok ums Leben, als ein Fahrer mit seinem Auto über die Streckenbegrenzung hinweg in die Zuschauermenge raste. Der Fahrer, der bei dem Unfall verletzt wurde, verlor kurz nach dem Start die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Sechs Personen starben laut Polizei direkt am Unfallort, drei weitere später im Krankenhaus. Neben dem Fahrer wurden vier weitere Menschen verletzt. Der Unfall-Verursacher muss nach Angaben der Polizei mit einer Anklage wegen Fahrlässigkeit mit Todesfolge rechnen. Ihm drohen bei einer Verurteilung bis zu zehn Jahre Haft und eine Geldstrafe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017