Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Senna lässt in Le Mans die Motoren heulen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Senna lässt in Le Mans die Motoren heulen

12.02.2010, 23:10 Uhr | sid

In Le Mans ein Team: Bruno Senna (re.) und Stephane Ortelli (Foto: imago)In Le Mans ein Team: Bruno Senna (re.) und Stephane Ortelli (Foto: imago) Nach seinem geplatzten Formel-1-Einstieg wird der Brasilianer Bruno Senna in diesem Jahr bei den berühmten 24 Stunden von Le Mans am 13. und 14. Juni an den Start gehen. Der 25-Jährige wurde vom Oreca-Team als Partner des Monegassen Stephane Ortelli verpflichtet.

Zur Vorbereitung wird Senna, Neffe des 1994 tödlich verunglückten dreimaligen F1-Weltmeistes Ayrton Senna, mit Ortelli die beiden 1000-Kilometer-Rennen in Barcelona (4. April) und Spa (10. Mai) im Rahmen der europäischen Le-Mans-Serie LMS bestreiten.

DTM-Engagement noch möglich

Zudem ist Senna noch als Mercedes-Werkspilot in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft im Gespräch. Ähnlich wie im Prototypen von Oreca hatte er in der vorigen Woche auch bei Testfahrten in der DTM-C-Klasse von Mercedes überzeugt.

Video Senna testet für Mercedes
DTM Mercedes will Bruno Senna

Absage von Honda erhalten

Der Einstieg Sennas in die Formel 1 war kurzfristig geplatzt. Der Vize-Meister der GP2-Serie galt nach guten Testfahrten als heißer Kandidat bei Honda, bevor sich die Japaner im Dezember aus der Königsklasse zurückzogen. Beim Nachfolge-Rennstall Brawn war er ebenfalls lange im Gespräch, bis sich Teamchef Ross Brawn für Sennas 36 Jahre alten Landsmann Rubens Barrichello entschied.

Brawn-Team Barrichello statt Senna

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal