Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Daniel Pedrosa siegt in Laguna Seca

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad - MotoGP  

Daniel Pedrosa siegt in Laguna Seca

06.07.2009, 10:25 Uhr | dpa

Valentino Rossi (li.) gratuliert dem Laguna-Seca-Sieger Daniel Pedrosa (Foto: Reuters)Valentino Rossi (li.) gratuliert dem Laguna-Seca-Sieger Daniel Pedrosa (Foto: Reuters) Mit einem Blitzstart hat Daniel Pedrosa den großen Drei in der Motorrad-Weltmeisterschaft die Show gestohlen und seinen 30. Grand-Prix-Sieg eingefahren. Der Spanier setzte sich beim Großen Preis der USA in Laguna Seca überraschend durch und düpierte damit Valentino Rossi (Italien/Yamaha), Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha) und Casey Stoner (Australien/Ducati), die auf den Plätzen zwei bis vier einkamen.

Pedrosa meldete sich damit auch in der WM-Wertung zurück, die Rossi weiter anführt. Er hat bei Halbzeit der WM 59 Punkte Rückstand auf den Titelverteidiger, dessen Siegesserie in Laguna Seca beendet wurde.

Foto-Shows Faszinierende Bilder von der Motorrad-WM

Rennkalender 2009 Termine und Ergebnisse der Motorrad-WM

Aus der zweiten Reihe an die Spitze


Als sich die drei Großen der WM beim Start aus der ersten Reihe belauerten, machte Pedrosa bereits Nägel mit Köpfen. Er schoss aus Reihe zwei kommend an allen vorbei und baute seinen Vorsprung danach systematisch aus. Dabei profitierte er von den Positionskämpfen zwischen Rossi, Stoner und Lorenzo, bei denen sie entscheidend Boden einbüßten. Erst in der letzten Runde ließ Pedrosa die Zügel schleifen, und sein Erfolg geriet plötzlich noch einmal in Gefahr. Doch ein Angriff Rossis in der letzten Kurve brachte nicht den Erfolg.

Pedrosas Durststrecke beendet

Damit stand Pedrosas siebter MotoGP-Erfolg fest. Nach einer einjährigen Durststrecke zeigte der 23-Jährige wieder einmal sein großes Potenzial. Sein bislang letzter Sieg datierte vom Barcelona-Grand-Prix aus der Saison 2008. Danach begann eine Leidenszeit, die von zahlreichen Stürzen und den damit einhergehenden Verletzungen geprägt war.

Nächste Station Sachsenring

Auf der anspruchsvollsten Rennstrecke im Motorrad-WM-Kalender fährt lediglich die Königsklasse MotoGP. Die beiden kleineren Rennklassen greifen erst beim Deutschland-Grand-Prix auf dem Sachsenring am 19. Juli wieder ins Geschehen ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal