Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Sven Hannawald will Motorsport-Karriere vorantreiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hannawald will Motorsport-Karriere vorantreiben

12.02.2010, 22:08 Uhr | dpa

Sven Hannawald fühlt sich in schnellen Autos wohl. (Foto: xpb)Sven Hannawald fühlt sich in schnellen Autos wohl. (Foto: xpb) Skisprung-Legende Sven Hannawald will nach seinem gelungenen Comeback im Porsche-Cockpit auf dem Nürburgring seine Motorsport-Karriere forcieren. "Ich könnte mir jetzt vorstellen, eine komplette Serie im Motorsport zu bestreiten", sagte der Sieger der Vierschanzentournee von 2001/02.

Hannawald hatte nach einjähriger Zwangspause infolge einer Fußoperation am vergangenen Wochenende beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring erstmals wieder ein Rennen bestritten und dabei eine ordentliche Leistung abgeliefert.
Formel 1

DTM Mercedes plant weiter mit Schumi II

Bislang nur Gaststarter

"Ich bin ganz zufrieden. Das Wochenende hat mir viel gebracht, jetzt könnte es vielleicht ein bisschen mehr sein", sagte der Rückkehrer in die zweithöchste deutsche Automobilklasse nach der DTM. Hannawald ist bisher in verschiedenen Rennkategorien als Gaststarter angetreten. In den nächsten Wochen will der Mannschafts-Olympiasieger von 2002 bei Gesprächen ausloten, ob er künftig fest in die Motorsport-Branche wechselt.

DTM 2009 Termine in der Übersicht
Foto-Datenbank Spektakuläre Bilder von der DTM

Großes Potential

Der zweimalige DTM-Vizemeister Jörg van Ommen, der Hannawald coacht, hat eine hohe Meinung von seinem Fahrschüler. "Sven fährt eine sensationelle Linie, sehr weich und materialschonend. Wenn er mehr Übung hat, wird er sauschnell", sagte van Ommen.

Rennkalender Alle DTM-Termine & Ergebnisse 2008
Testen Sie Ihr Wissen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal