Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport > Rallye Dakar >

Carlos Sainz spricht über die Rallye Dakar 2010

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye Dakar  

Sainz: "In jeder Minute kann ein Fehler passieren"

10.02.2010, 07:05 Uhr | Motorsport-Total.com

Carlos Sainz will bei der Rallye Dakar 2010 den Sieg holen. (Foto: dpa)Carlos Sainz will bei der Rallye Dakar 2010 den Sieg holen. (Foto: dpa) Carlos Sainz ist eine lebende Rallyelegende: Zwei Weltmeistertitel hat er geholt, in der WRC kam nur Sébastien Loeb auf mehr Siege als der Spanier. Nun startet er seinen nächsten Anlauf, die berühmte Rallye Dakar zu gewinnen.

Bereits im vergangenen Januar war der Volkswagen-Pilot auf Siegkurs, doch dann endeten seine Ambitionen vorzeitig nach einem Crash in den Dünen. Mit der Reise nach Argentinien, wo am Neujahrstag der Startschuss für die Rallye Dakar 2010 fällt, steigt auch bei Sainz die Aufregung.

Dirk von Zitzewitz "Man merkt, wie unbedeutend man ist"
Dakar-Vorschau VW peilt Titelverteidigung an
Fotoshow Das sind die Top-Favoriten
Fotoshow Spektakuläre Bilder von der Dakar

"Strecke eine wahre Herausforderung"

Der Spanier freut sich aus zwei Gründen, nach Südamerika zurückzukehren: "Wie wir dieses Jahr willkommen geheißen wurden, war einfach fantastisch. So etwas habe ich noch nie erlebt. Argentinien und Chile haben sich ein solches Event wirklich verdient", schwärmt er. Die Strecke sei ein wahre Herausforderung und besser als die in Afrika, weil es verschiedene Terraintypen gäbe, so Sainz. "Wer dort gewinnen will, muss mit seinem Wagen sehr gut sein: Es gibt große und kleine Dünen, es ist sandig, die Wege sind eng und kurvig. Ich freue mich sehr, wieder dort zu sein."

Rallye Dakar 2010 Die Etappen im Überblick
Dakar-Geschichte So fing alles an
Fotoserie So gefährlich ist die Dakar

Jeden Tag voll da sein

Der schwierigste Teil der Dakar-Route seien die Wüstenetappen in Chile, erklärt Sainz: "Aber in jeder einzelnen Minute kann einem ein Fehler unterlaufen. Du kannst auch auf der Straße einen Fehler machen. Bei der Dakar fahre man eigentlich 14 Rallyes. Jeden Tag muss man voll da sein. Auf jeden Fall wird man Probleme haben oder einen Fehler machen."

Im Überblick Dakar-Sieger Autos
Im Überblick Dakar-Sieger Motorräder
Im Überblick Dakar-Sieger Trucks

"Ich bin besser, wenn ich pushe"

An seiner Taktik will Sainz aber nichts ändern Sein Motto ist auch für die Rallye Dakar 2010, Vollgas zu geben - auch wenn das riskant sein kann: "Ich fühle mich mit meiner Taktik sicher, die ich die vergangenen Jahre angewandt habe. Ich versuche, den gleichen Speed zu gehen. Ich denke, ich bin besser konzentriert, wenn ich pushe."

Motivation kein Problem

Inzwischen sitzt Sainz schon seit 30 Jahren in einem Rallye-Auto. Doch es ist für ihn kein Problem, sich immer wieder neu zu motivieren: "Ich habe die Ehre, mich auf das größte Motorsportevent vorzubereiten, an dem ich mit dem besten Team teilnehme. Wir haben sehr hart für den ersten Sieg von Volkswagen mit einem Dieselmotor gearbeitet. Ich denke, wir haben einen sehr guten Job gemacht, dieses Team stark zu machen."

Hinter jeder Düne kann ein Fels lauern

Und auch eine Legende wie Sainz hat bei der Rallye Dakar noch einiges dazu gelernt: "Der Hauptpunkt, den ich noch lernen musste - und ich denke, das ist ganz normal - war das Fahren in den Dünen. Hier braucht man eine sehr spezielle Technik. Du darfst nicht zu aufgeregt und selbstsicher werden und denken, dass du durch den Sand sehen kannst. Es ist besser, dass du denkst, dass hinter jeder Düne ein Fels lauert."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal