Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

DTM soll wohl nach Mallorca geholt werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport - DTM  

Gibt die DTM schon bald auf Mallorca Gas?

07.05.2010, 11:39 Uhr | motorsport-total.com, Motorsport-Total.com

DTM soll wohl nach Mallorca geholt werden . Tolle Kulisse für ein DTM-Rennen: Die Kathedrale in Palma de Mallorca (Foto: dpa)

Tolle Kulisse für ein DTM-Rennen: Die Kathedrale in Palma de Mallorca (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Stadtkurse bieten auch in der DTM immer ein besonderes Spektakel. Nicht umsonst gehört das Rennen am Norisring zum Highlight im Kalender und nicht umsonst zieht es die Tourenwagenserie in diesem Jahr auf einen Stadtkurs im chinesischen Schanghai. Glaubt man neuesten Spekulationen, könnte aber bald ein weiterer spektakulärer Veranstaltungsort dazukommen: Palma de Mallorca.

Schnelle Gerade an der Kathedrale

Wie das "Mallorca Magazin" berichtet, will ein deutscher Unternehmer, der auf der Baleareninsel lebt, die DTM nach Palma holen. Ihm schwebt demnach ein Stadtkurs à la Monte Carlo vor. "Die Boxengasse an der alten Mole, eine schnelle Gerade vor der Kathedrale, anspruchsvolle Kurven in der City - durch Palma weht mehr als nur ein Hauch von Monaco", schreibt das Blatt.

Attraktive Werbeplattform

Der deutsche Unternehmer, der noch nicht an die Öffentlichkeit treten möchte, treibt das Projekt dem Bericht zufolge schon seit Jahren voran. Er soll sich bereits mit der Inselregierung in entsprechenden Gesprächen befinden - und ein erstes Gastspiel sei schon 2011 denkbar. Ein DTM-Rennen würde laut "Mallorca Magazin" für Palma wegen der umfangreichen TV-Übertragung eine attraktive Werbeplattform darstellen. Der Tourismus könne davon profitieren, wenn durch das Spektakel in der Vor- oder Nachsaison Tausende von zusätzlichen Urlaubern auf die Insel gelockt werden.

Einige Probleme stehen im Weg

Problematisch sei jedoch der logistische Aufwand, wenn man in Palma einen Stadtkurs aufbauen bauen will. Denn der Paseo Marítimo und weitere Teile der Innenstadt müssten für mehrere Tage gesperrt werden. Außerdem sind etliche Umbauten nötig. Dem Bericht zu folge sind das die Punkte, die das Projekt gefährden könnten.

ITR äußert sich nicht

Der DTM-Vermarkter ITR hält sich zu den Mallorca-Plänen bedeckt. Zu derartigen Spekulationen werde man grundsätzlich keine Stellung nehmen, heißt es. Es bleibt also abzuwarten, ob ein Rennen in Palma wirklich eines Tages Realität wird - oder ob es sich nicht einfach nur um einen Wunschtraum einiger weniger handelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal