Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad: Stefan Bradl und Sandro Cortese nach Aufholjagd mächtig stolz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport - Motorrad  

Bradl und Cortese nach Aufholjagd mächtig stolz

23.05.2010, 13:10 Uhr | sid, sid

Motorrad: Stefan Bradl und Sandro Cortese nach Aufholjagd mächtig stolz. Sandro Cortese auf seiner Derbi (Foto: imago)

Sandro Cortese auf seiner Derbi (Foto: imago) (Quelle: imago)

Am Ende waren Pleiten, Pech und Pannen beim Rennen in Le Mans vergessen. Stefan Bradl und Sandro Cortese hatten sogar allen Grund, stolz zu sein. Zwar zeigte die Ergebnisliste nur eine mäßige Ausbeute auf, doch das deutsche Top-Duo hatte einige Problemen getrotzt.

"Ich muss mich heute wirklich selbst loben. Das war aller Ehren wert", sagte Suter-Pilot Bradl, nachdem er sich in der Moto2 vom 35. Startplatz aus bis auf Rang 9 durchs Feld gepflügt hatte: "Ich habe im Training einen Bock geschossen, aber diesen Fehler habe ich ausgebügelt. Ich bin am Ende der Welt gestartet, so weit hinten habe ich noch nie gestanden, aber ich habe das Optimale herausgeholt, und deshalb bin ich echt happy."

Start verpatzt

Auch Derbi-Pilot Cortese erklärte nach seinem sechsten Platz in der Klasse bis 125 ccm, es habe "eigentlich alles gepasst, nur das Quäntchen Glück fehlt derzeit einfach". Die deutsche Titelhoffnung hatte durch Rang drei im Qualifying sogar Hoffnungen auf einen Sieg geschürt, verpatzte dann den Start und betrieb danach eindrucksvoll Schadensbegrenzung. "Ich bin mit dem sechsten Platz zufrieden. Die Punkte können noch wichtig sein", sagte Titel-Aspirant Cortese, der in der WM-Wertung nur Siebter ist, Rang drei aber in Reichweite hat: "Ich bin in der ersten Kurve zu weit nach Außen geraten. Dadurch musste ich Platz machen, sonst wäre ich gestürzt. Ich habe viel Zeit verloren, und auf dieser Strecke ist das nur schwer wettzumachen. Ein bisschen habe ich es aber geschafft."

Auch Folger zufrieden

Der letztjährige Shootingstar Jonas Folger (Aprilia) fuhr als 13. im selben Lauf drei weitere Punkte ein und hat nun vier auf dem Konto. "Ich habe direkt am Anfang die Linie nicht gehalten, deshalb war der neunte Platz nach fünf Sekunden schon verloren", sagte er: "So gesehen kann ich mit dem Ergebnis noch zufrieden sein." Marcel Schrötter (Honda), Schützling des fünfmaligen Weltmeisters Toni Mang, verpasste als 18. dagegen die Punkteränge und hat damit weiter ebenfalls vier Zähler auf dem Konto. WM-Neuling Arne Tode (Suter) erzielte als 18. in der Moto2 beim dritten Start sein bestes Ergebnis, blieb aber wieder ohne Punkte. Wie schon beim vorherigen Rennen in Jerez stellte Spanien in allen drei Klassen den Sieger und somit auch in allen Kategorien den WM-Spitzenreiter.

Lorenzo vor Rossi

In der MotoGP besiegte Jorge Lorenzo (Yamaha) erneut seinen Teamkollegen Valentino Rossi und hat damit neun Zähler Vorsprung auf den neunmaligen Weltmeister. Den Sieg in der 250er-Nachfolgeklasse holte sich Toni Elias (Moriwaki), der durch den zweiten Erfolg in Serie mit 63 Punkten die Führung im Gesamtklassement übernahm; der bisher führende Japaner Shoya Tomizawa (Suter) kam nicht ins Ziel. Bei den 125ern verteidigte Nicolas Terol (Aprilia) mit 65 Zählern die Führung erfolgreich, obwohl sein Landsmann Pol Espargaro (Derbi/63) zum zweiten Mal in Folge gewann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017