Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad: Moto3-Klasse soll 2012 kommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad  

Moto3-Klasse soll 2012 kommen

02.06.2010, 13:15 Uhr | motorsport-total.com, Motorsport-Total.com

Motorrad: Moto3-Klasse soll 2012 kommen. Gut möglich, dass der deutsche Hoffnungsträger Jonas Folger in der Moto3 richtig durchstartet. (Foto: imago)

Gut möglich, dass der deutsche Hoffnungsträger Jonas Folger in der Moto3 richtig durchstartet. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Bereits nach drei Rennen gilt die neue Moto2-Klasse als voller Erfolg. In der Nachfolgeserie der 250er-Kategorie starten Rennen für Rennen über 40 Piloten auf Prototypen-Chassis, in denen ein 600er-Viertakt-Motor von Honda steckt. Niedrigere Betriebskosten im Vergleich zu den Vorjahren und eine größtmögliche Chancengleichheit führten zu drei ausgesprochen spannenden Rennen.

Eine ähnliche Entwicklung wünschen sich die Teams und Hersteller offenbar für die kleinste der drei WM-Klassen, den 125ern. "Motor Cycle News" berichtet, dass Honda bereits an einem einen Viertakt-Einzylinder-Motor mit 250 cm³ Hubraum arbeite und diesen sogar schon in einem RS125-Chassis getestet habe.

Keine schlichte Kopie des Moto2-Konzepts

Ziel dieser Übung sei es, sich auf die angeblich für 2012 geplante Einführung der Moto3-Klasse vorzubereiten. Diese soll die jetzige Achtelliterklasse ersetzen. Allerdings werden dort voraussichtlich verschiedene Motorenhersteller zugelassen. Eine schlichte Kopie des Moto2-Konzeptes, das Einheitsmotoren von Honda beinhaltet, sei demnach nicht geplant.

125er-Klasse fühlt sich im Abseits

Die neue Moto3-Klasse soll die neue, kostengünstige Einsteigerklasse werden und somit einen geeigneten Unterbau für die Moto2 darstellen. Durch den großen Erfolg der Moto2 fürchten offenbar einige Teamchefs um die Zukunft der 125er, da Medien und Sponsoren der 250er-Nachfolgeserie zuletzt deutlich mehr Aufmerksamkeit schenkten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal