Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Marquez siegt erneut - Cortese Sechster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad-WM  

Marquez siegt erneut - Cortese Sechster

20.06.2010, 16:38 Uhr | sid, sid

Marc Marquez ist der Mann der Stunde in der 125cc-Klasse. (Foto: imago)Marc Marquez ist der Mann der Stunde in der 125cc-Klasse. (Foto: imago)Motorrad-Pilot Sandro Cortese hat sich nach seinen beiden Stürzen im Rennen von Mugello zurückgemeldet und den Großen Preis von England auf dem sechsten Platz beendet. Beim fünften WM-Lauf der 125er Klasse arbeitete sich der 20-Jährige von Startplatz elf vorne, hatte aber am Ende keine Chance auf einen Podestplatz.

Jonas Folger (Aprilia) rettete auf dem 15. Platz gerade noch einen WM-Punkt, Marcel Schrötter (Honda) beendete das Rennen auf Rang 17.

Marquez setzt sich durch

Marc Marquez baute derweil die spanische Siegesserie bei den 125ern aus. Der Derbi-Pilot gewann nach packendem Duell vor seinem Landsmann und Markenkollegen Pol Espargao, der mit 99 Punkten die Führung in der Gesamtwertung übernahm. Dritter wurde der britische Lokalmatador Bradley Smith (Aprilia). Im WM-Klassement führt Espargao vor Nicolas Terol (89/Spanien/Aprilia) und Marquez (82). Cortese (36) liegt als bester deutscher Pilot weiter auf dem neunten Platz. Folger belegt Platz 15, Schrötter Rang 17.

Moto2: Bradl stürzt

Der Traum vom ersten Sieg in der Moto2-Klasse war für Stefan Bradl schnell beendet. Beim fünften WM-Lauf stürzte der Suter-Pilot bereits in der zweiten Runde und konnte das Rennen nicht fortsetzen. Der 20-Jährige, der vom dritten Startplatz ins Rennen gegangen war, blieb unverletzt. "Wahrscheinlich habe ich schlampig geschaltet", sagte Bradl enttäuscht. Sein Markenkollege Arne Tode belegte den 14. Platz und holte seine ersten beiden WM-Punkte. Den Sieg sicherte sich der Franzose Jules Cluzel (Suter) vor Thomas Lüthi (Moriwaki) aus der Schweiz und Julian Simon (Spanien/Suter).

MotoGP: Lorenzo setzt sich weiter ab

In der MotoGP-Klasse hat der Spanier Jorge Lorenzo seine WM-Führung mit einer überlegenen Vorstellung weiter ausgebaut. Der Vizeweltmeister feierte bereits seinen dritten Saisonsieg. "So leicht war das heute gar nicht. Am Anfang musste ich einen Sturz riskieren, dann bin ich nach und nach ins Rennen reingekommen. Jetzt wird es langsam schwer, mich von der Spitzenposition wegzuholen", sagte Lorenzo. Der Yamaha-Pilot, der von der Pole Position gestartet war, war erneut eine Klasse für sich und hatte im Ziel knapp sieben Sekunden Vorsprung auf Andrea Dovizioso (Italien/Honda). Dritter wurde der amtierende Superbike-Weltmeister Ben Spies (USA/Yamaha), der seinen ersten Podestplatz holte.

Rossi fehlt weiter

In der WM-Wertung führt Lorenzo mit 115 Punkten vor Dovizioso (78) und seinem spanischen Landsmann Dani Pedrosa (73/Honda). Der italienische Weltmeister Valentino Rossi (61), der wegen eines offenen Schienbeinbruchs lange ausfällt, ist nur noch Vierter. Ebenfalls nicht an den Start gehen konnte der Japaner Hiroshi Aoyama. Beim Warm-up wurde der Honda-Pilot von seiner Maschine geschleudert und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es besteht der Verdacht auf einen Lendenwirbel-Bruch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal