Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Bradl fällt für Rennen in Barcelona verletzt aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad-WM - Moto2  

Bradl muss nach schwerem Sturz auf Barcelona verzichten

30.06.2010, 19:28 Uhr | dpa, dpa

Motorrad-WM: Bradl fällt für Rennen in Barcelona verletzt aus. Stefan Bradl muss seine Suter-MMX nach einem Sturz beim Motocross für das Barcelona-Rennen in der Garage lassen. (Foto: imago)

Stefan Bradl muss seine Suter-MMX nach einem Sturz beim Motocross für das Barcelona-Rennen in der Garage lassen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Suter-MMX-Pilot Stefan Bradl bleibt vom Pech verfolgt: Nach Sturz und schlechter Platzierung bei den WM-Läufen in Silverstone und Assen muss der 20-Jährige wegen Verletzung auf einen Start beim Großen Preis von Katalonien in Barcelona verzichten. Der Moto2-Fahrer stürzte beim Motocross-Training schwer. Dabei zog er sich Zehenbrüche am rechten Fuß, eine Verstauchung des linken Handgelenks sowie großflächige Hautabschürfungen zu. Das teilte sein Rennstall Kiefer Racing mit.

Der Unfall hatte sich bereits am 28. Juni ereignet.

Frage des Ersatzfahrers ist noch zu klären

Bradl soll nur in Barcelona aussetzen. Zum Großen Preis von Deutschland am 18. Juli auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal will der 20-Jährige wieder um WM-Punkte fahren. "Das ist sehr enttäuschend für mich und es tut mir für das Team sehr leid, dass ich nicht starten kann. Ich muss jetzt das beste daraus machen und schauen, dass ich bis zum Sachsenring wieder fit bin", sagte Bradl. Ob für ihn ein Ersatzfahrer in Barcelona zum Einsatz kommt, ließ das Team offen.

Enttäuschende Saison

Bradl hatte zuletzt in der neuen Moto2-Klasse Enttäuschungen erlebt. Beim Grand Prix der Niederlande hatte er sich wegen muskulärer Probleme im rechten Oberarm fitspritzen lassen müssen und belegte nur den 19. Platz. Beim Großen Preis von Großbritannien eine Woche davor war er gestürzt. Insgesamt hat Bradl in den bisherigen sechs WM-Läufen nur elf Punkte gesammelt und liegt damit auf Position 19 der Gesamtwertung. Spitzenreiter Toni Elias aus Spanien hat 100 Zähler.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal