Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Mini plant großes Comeback in der Rallye-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mini plant großes Comeback in der Rallye-WM

28.07.2010, 11:10 Uhr | dpa, dpa

Mini plant großes Comeback in der Rallye-WM. Der letzte Erfolg eines Rallye-Minis liegt schon ein paar Jahre zurück. (Foto: imago)

Der letzte Erfolg eines Rallye-Minis liegt schon ein paar Jahre zurück. (Foto: imago)

Mini kehrt in die Rallye-Weltmeisterschaft zurück. Die zum BMW-Konzern gehörende Marke wird im kommenden Jahr bei einigen ausgewählten Läufen der offiziellen FIA-Rennserie an den Start gehen. 2012 will Mini mit dem Countryman WRC die komplette Saison bestreiten. Entwickelt wurde das Auto von Prodrive, unter der Haube wird ein 1,6 Liter Vier-Zylinder-Motor von BMW Motorsport stecken. Das Engagement ist auf mehrere Jahre ausgelegt.

"In den 1960er-Jahren stellte sich der winzige MINI Cooper S der mächtigen Konkurrenz von Ford mit V8-Motor und eroberte die Herzen der Rallye-Fans im Sturm", sagte Prodrive-Chef David Richards. Er erinnerte an den Sieg bei der Rallye Monte Carlo - "damals eine der härtesten Rennsport-Veranstaltungen der Welt".

Motorsport wichtig für das Image

Seit Beginn 2009 arbeitet Prodrive, das auch schon mal einen Formel-1-Einstieg erwogen hatte, an dem Rallye-Wagen. Den letzten Sieg in der Rallye-WM feierte BMW 1987 auf Korsika. "Die Erfolge im Rallye-Sport haben das Image der Marke entscheidend mitgeprägt", betonte BMW-Vorstandsmitglied Ian Robertson. Ende des vergangenen Jahres war der bayrische Automobilbauer aus der Formel 1 ausgestiegen und hatte eine Neuordnung seines Motorsportprogramms angekündigt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal