Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Stefan Bradl feiert ersten Saisonsieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bradl feiert ersten Saisonsieg - Cortese stürzt

31.10.2010, 14:34 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Stefan Bradl feiert ersten Saisonsieg. Sektdusche auf dem Podium: Bradl kann sein Glück kaum fassen (Foto: dpa)

Sektdusche auf dem Podium: Bradl kann sein Glück kaum fassen (Foto: dpa)

Erst unglaubliches Staunen, dann Sektdusche auf dem Podium: Mit einem Husarenritt hat Stefan Bradl zum dritten Mal in seiner Karriere - zum ersten Mal in der Moto2 - einen Motorrad-WM-Lauf gewonnen. Beim Grand Prix von Portugal in Estoril bewies Bradl sein großes Talent und siegte im Stil eines Weltklassefahrers.

"Es ist unglaublich", sagte Bradl, der nach seinem Triumph von seiner Maschine abstieg, sich auf einen Reifenstapel setzte und immer wieder ungläubig den Kopf schüttelte. "Bei der Zieldurchfahrt habe ich gedacht: Okay, dritter Grand-Prix-Sieg. Aber man hat keine Zeit zum Nachdenken." Bradl hatte den Sieg wohl erst richtig realisiert, als er auf dem Podium die Sektdusche sichtlich genoss.

Cortese rutscht von der Strecke - Folger Vierter

Derweil erlebte Sandro Cortese in der 125er-Klasse eine Schrecksekunde. Der Deutsche rutschte von der Piste und wurde anschließend vom Motorrad eines hinter ihm Gestürzten noch einmal von den Beinen gerissen. "Mir tut der Kopf und der Fuß weh", klagte der Debi-Pilot, der von der nassen Strecke überrascht worden war. Nach zahlreichen Stürzen, bei denen auch Marcel Schrötter ausschied, wurde das Rennen in der siebten Runde abgebrochen und neu gestartet.

In den neun angesetzten Runden nutzte Jonas Folger seine Chance und fuhr überraschend auf den vierten Platz. Der 17-Jährige feierte in Portugal sein Comeback nach überstandener Handverletzung. Im spannenden Kampf um die WM-Krone setzte der Spanier Marc Marquez (Derbi) mit seinem 10. Sieg nach toller Aufholjagd ein Ausrufezeichen und setzte sich mit 297 Punkten etwas von seinem Konkurrenten Nicolas Terol (Spanien/Aprilia/280) ab, der in Estoril Zweiter wurde.

Tolle Aufholjagd

Nach einem verhaltenen Start von Platz zehn aus tastete sich Bradl langsam nach vorn. Nach neun Runden hatte der Bayer sich mit einer fehlerfreien Fahrt auf Rang drei vorgekämpft und begann die Jagd auf die Spitzenplätze. Ende der elften Runde war es soweit: Bradl nahm dem WM-Debütanten Kenan Sofuoglu aus der Türkei die Führung ab, um sie von da an nur noch gegen den starken Italiener Alex Baldolini verteidigen zu müssen.

"Alex hat total gedrückt. Ich habe mich darauf konzentriert, im zweiten Teil der Runden exakt zu fahren und keine Fehler zu machen, denn dort wird in Estoril das Rennen entschieden. Es waren unglaublich schwere Bedingungen", erzählte Bradl, der im Ziel von seinem im Freudentaumel kaum zu bremsenden Team empfangen wurde. "Ich wusste, dass ich es kann und jetzt sind wir belohnt worden. Es ist toll, die deutsche Hymne zu hören. Dieser Sieg ist ganz wichtig für den Motorrad-Rennsport in Deutschland", sagte Bradl, der nur noch zwei Grand-Prix-Siege von seinem berühmten Vater Helmut entfernt ist.

Lorenzo bleibt eine Klasse für sich

In der MotoGP hat der als Weltmeister schon feststehende Jorge Lorenzo seine Vormachtstellung unter Beweis gestellt. Der Spanier distanzierte seinen Yamaha-Teamrivalen Valentino Rossi deutlich und feierte seinen dritten Estoril-Erfolg nacheinander. Rang drei sicherte sich nach einem Zielfoto-Entscheid der Italiener Andrea Dovizioso, der seinem Landsmann und Honda-Markenkollegen Marco Simoncelli den ersten Podestplatz in der Königsklasse streitig machte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal