Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport > Rallye Dakar >

Rallye Dakar: Vorerst keine Rückkehr nach Afrika geplant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorerst keine Rückkehr nach Afrika geplant

14.12.2010, 10:02 Uhr | dpa, dpa

Rallye Dakar: Vorerst keine Rückkehr nach Afrika geplant. Szene von der letzten Dakar: VW-Pilot Al-Atiyah gibt in Chile Gas. (Foto: imago)

Szene von der letzten Dakar: VW-Pilot Al-Atiyah gibt in Chile Gas. (Foto: imago)

Die Rallye Dakar wird bis mindestens 2012 weiter in Südamerika ausgetragen. "Wir bleiben hier, weil es am sichersten ist. Wir wissen noch nicht genau, in welchen Ländern wir fahren werden, aber die Lage in Afrika hat sich noch nicht verbessert", sagte Rallye-Direktor Etienne Lavigne in Santiago de Chile.

2009 und 2010 wurde die härteste Rallye der Welt erstmals in Argentinien und Chile gefahren, beide Rennen gewann Volkswagen. Auch im nächsten Januar wird sie wieder dort stattfinden.

Neue Länder im Visier

Von 2012 an könnten aber auch Nachbarländer wie Brasilien, Paraguay und Peru in Frage kommen. Dies hängt auch von der finanziellen Unterstützung durch die jeweiligen Regierungen ab. Argentinien und Chile hatten jeweils Millionenbeträge für die werbewirksame Rallye bezahlt. Auch der zweimalige Dakar-Sieger VW hatte sich für eine dritte Dakar in Südamerika ausgesprochen.

Die traditionsreiche Rallye Dakar war erstmals 1978 veranstaltet worden und führte von Paris nach Dakar, in die Hauptstadt des westafrikanischen Senegal. 2008 musste das jährlich ausgetragene Rennen wegen Terrordrohungen in Nordafrika abgesagt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal