Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Tödlicher Unfall bei Rennen in Dubai

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tragischer Unfall bei Motorrad-Rennen

27.11.2010, 13:42 Uhr | dpa, dpa

Bei einem Motorrad-Rennen in Dubai hat sich ein tödlicher Zwischenfall ereignet. Wie die Rennleitung mitteilte, starb der Schweizer Pilot Pascal Grosjean nach einem Unfall. Der 39 Jahre alte Grosjean hatte als Sieger des Superbike-Rennens nach der Zieldurchfahrt das Tempo gedrosselt, als der Drittplatzierte Tony Jordan mit einer Geschwindigkeit von rund 200 Kilometer pro Stunde auf ihn auffuhr.

Grosjean wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen, für den Schweizer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Jordans Zustand sei weiterhin sehr kritisch, er schwebe in Lebensgefahr. Erst im April dieses Jahres war auf dem Dubai Autodrome der belgische Rennfahrer Christophe Hissette ums Leben gekommen, als sein Wagen in Flammen aufging.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal