Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport > Rallye Dakar >

Rallye Dakar: Al-Attiyah zieht an Sainz vorbei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Al-Attiyah zieht an Sainz vorbei

11.01.2011, 13:49 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Rallye Dakar: Al-Attiyah zieht an Sainz vorbei. Auf dem Weg zur Gesamtführung: Nasser Al-Attiyah im VW Touareg. (Foto: imago)

Auf dem Weg zur Gesamtführung: Nasser Al-Attiyah im VW Touareg. (Foto: imago)

Bei der Rallye Dakar spitzt sich der VW-Zweikampf um den Gesamtsieg zu. Auf der achten Etappe ist Nasser Al-Attiyah mit seinem deutschen Navigator Timo Gottschalk durch den zweiten Tagessieg in Folge an die Spitze gestürmt. Das Duo nahm auf den 508 Wertungskilometern zwischen Antofagasta und Copiapo in Chile Vorjahressieger und Teamkollege Carlos Sainz 6:36 Minuten ab und liegt in der Gesamtwertung jetzt 5:14 Minuten vor dem Spanier. (Ergebnisse der 8. Etappe im Überblick)

"Ich bin sehr glücklich über den Sieg. Ich kann das Rennen jetzt kontrollieren", sagte Al-Attiyah. "Im letzten Dünen-Abschnitt sind wir Vollgas gefahren, weil wir dort Zeit auf Sainz herausholen mussten. Die Dünen sind mein Lieblingsterrain."

Sainz hatte rund 50 Kilometer vor dem Ziel noch rund zwei Minuten Vorsprung gehabt, dann aber in den Sanddünen vor der durch die Rettung der Bergarbeiter weltbekannten Minenstadt Copiapo noch viel Zeit verloren. "Ich bin leider zweimal steckengeblieben", sagte der zweimalige Rallye-Weltmeister.

Rallye Dakar - Video 
Hufeisen sei Dank

Ein besonderes Geschenk beschert Al-Attiyah und Gottschalk auf der 8. Etappe den Sieg. Video

Die Kontrahenten im direkten Duell: Nasser Al-Attiyah (li.) fährt in den Sanddünen vor Carlos Sainz. (Foto: Reuters)Die Kontrahenten im direkten Duell: Nasser Al-Attiyah (li.) fährt in den Sanddünen vor Carlos Sainz. (Foto: Reuters)Gottschalk ist guter Dinge

Von diesem Pech profitierte Al-Attiyah und sorgte seinerseits mit seinem insgesamt dritten Etappenerfolg für das obligatorische Sieger-Eis für die VW-Crew. Am Dienstag geht es auf einer 235 Kilometer langen Schleife rund um Copiapo erneut in die Dünenfelder. Dann hofft Gottschalk auf einen weiteren Coup: "Das sandige Terrain sollte Nasser sehr gut liegen." Im Vorjahr bei der knappsten Entscheidung der Dakar-Geschichte hatte er zusammen mit Al-Attiyah mit nur 2:12 Minuten Rückstand gegenüber Sainz den Kürzeren gezogen.

Der Südafrikaner Giniel de Villiers und sein deutscher Beifahrer Dirk von Zitzewitz komplettierten mit einem Rückstand von 48:45 Minuten das erste reine Wolfsburger Podium in diesem Jahr. "Das war heute der Volkswagen-Tag", sagte der hocherfreute Motorsport-Direktor Kris Nissen. "Es dürfte kaum je eine so schwierige Etappe wie die heutige gegeben haben. Und dort hat Volkswagen einen so großen Vorsprung herausgefahren."

Peterhansel verliert weiter an Boden

Einer der Pechvögel des Tages war der bislang auf dem dritten Platz liegende Rekordsieger Stéphane Peterhansel. Der Franzose erlebte im BMX 3 des hessischen X-Raid-Teams seinen dritten mit Problemen behafteten Tag nacheinander und büßte 1:13:34 Stunden auf die Bestmarke von Al-Attiyah und Gottschalk ein. Der neunmalige Dakar-Champion rutschte deswegen mit einem Rückstand von inzwischen 1:33:30 Stunden vom dritten auf den vierten Rang ab, dahinter folgt der US-Amerikaner Mark Miller im vierten VW Touareg.

Motorrad: Dritter Tagessieg für Coma

Bei den Motorrädern feierte Marc Coma seinen dritten Sieg bei der Dakar 2011. Der KTM-Pilot aus Spanien war 1:55 Minuten schneller als sein französischer Markenkollege Cyril Despres und vergrößerte seine Gesamtführung vor dem Vorjahressieger auf 9:19 Minuten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal