Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport > Rallye Dakar >

Sainz verkürzt bei der Dakar den Rückstand auf Al-Attiyah

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sainz verkürzt den Rückstand

12.01.2011, 10:31 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Sainz verkürzt bei der Dakar den Rückstand auf Al-Attiyah. 3:18 Minuten voraus: Nasser Al-Attiyah und sein Deutscher Co-Pilot Timo Gottschalk sind weiter Spitzenreiter bei der Dakar. (Foto: Reuters)

3:18 Minuten voraus: Nasser Al-Attiyah und sein Deutscher Co-Pilot Timo Gottschalk sind weiter Spitzenreiter bei der Dakar. (Foto: Reuters)

Timo Gottschalk und sein Pilot Nasser Al-Attiyah (Katar) haben auf der neunten Prüfung der Rallye Dakar ihre Führung verteidigt. Allerdings feierte Vorjahressieger und Volkswagen-Teampartner Carlos Sainz (Spanien) auf der letzten Wüsten-Prüfung in Chile seinen fünften Tagessieg, mit dem er als Gesamtzweiter seinen Rückstand von 5:14 auf 3:18 Minuten reduzierte. Im vergangenen Jahr hatte Sainz mit dem bislang knappsten Vorsprung von 2:12 Minuten auf Al-Attiyah/Gottschalk die Dakar gewonnen. (Spektakuläre Bilder der Dakar gibt's hier).

Die Dreifach-Führung der Volkswagen in der Gesamtwertung hatte auch nach der Entscheidung über 235 Kilometer rund um die nordchilenische Bergwerksstadt Copiapo Bestand. Dirk von Zitzewitz und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers lagen in einem weiteren VW-Touareg mit einem Rückstand von 55:51 Minuten auf dem dritten Platz - auf diesem Rang hatte das Duo (9:02 zurück) auch den Tagesabschnitt abgeschlossen. Der Franzose Stéphane Peterhansel liegt im BMW X3 als Gesamtvierter schon 1:42:48 Stunden zurück und hat aus eigener Kraft keine Chance auf seinen zehnten Dakar-Sieg. (Gesamtwertung nach der neunten Etappe)

Anzeige

Achter Tageserfolg für VW

Bei der neunten Tagesprüfung lag zunächst Al-Attiyah vorn. Er musste die Strecke als Vortagessieger eröffnen. Dann zog Sainz allerdings davon und gewann mit 1:56 Minuten Vorsprung. Damit hat der Race Touareg acht der bislang neun Tageswertungen für sich entschieden.

In der Gesamtwertung liegt Volkswagen seit Beginn der Rallye ununterbrochen vorn. Entsprechend zufrieden ist derzeit VW-Motorsport-Direktor Kris Nissen. Die vergangenen Tage hätten deutlich gezeigt, dass der Touareg als bestes und konkurrenzfähigstes Fahrzeug das Maß der Dinge sei. "Im Zusammenspiel mit unseren erstklassigen Fahrern und Beifahrern ist das die beste Mannschaft im Marathon-Rallyesport und eines der besten Teams weltweit. Aktuell ist dieses Team einfach unschlagbar", sagte der Däne.

Dakar - Videos 
Kopf-an-Kopf-Rennen

Al-Attiyah und Sainz liefern sich auf der 9. Etappe ein atemberaubendes Duell. Video

Coma und Despres machen unter sich aus

Den Gewinner bei den Motorrädern dürften wohl die Sieger der vergangenen sechs Jahre unter sich ausmachen. Der Spanier Marc Coma ist auf Kurs zu seinem dritten Triumph nach 2006 und 2009. Nach der neunten von 13 Prüfungen festigte er seine Führung mit einem Vorsprung von 8:14 Minuten auf seinen französischen KTM-Kollegen Cyril Despres, der den Marathon-Klassiker schon dreimal (2005, 2007, 2010) gewonnen hat.

Der Aprilia-Pilot Francisco Lopez Contardo verließ seine chilenische Heimat auf einem sicheren dritten Platz, lag aber schon 23:33 Minuten hinter Coma. Der amerikanische Yamaha-Pilot Jonah Street feierte vor dem Niederländer Frans Verhoeven (BMW) unterdessen seinen zweiten Etappenerfolg insgesamt. Im Gesamtklassement aber liegt Street mit 3:44:44 Stunden Rückstand weit abgeschlagen auf dem 14. Rang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal