Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Rallye kurios: Führerschein weg - Co-Pilot übernimmt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye kurios: Führerschein weg - Co-Pilot übernimmt

15.02.2011, 11:41 Uhr | t-online.de, t-online.de

Rallye kurios: Führerschein weg - Co-Pilot übernimmt. Neue Rolle als Beifahrer: Ex-Weltmeister Petter Solberg (Foto: imago)

Neue Rolle als Beifahrer: Ex-Weltmeister Petter Solberg (Foto: imago)

Petter Solberg war 2003 Rallye-Weltmeister, hat schon zig Rennen gewonnen und ist seit fast 20 Jahren im Geschäft. Doch was der 36-Jährige Norweger zum Auftakt der Rallye-WM am vergangenen Wochenende in Schweden erlebt hat, wird er so schnell nicht vergessen. In der letzten Prüfung musste er seinem Co-Piloten Chris Patterson das Steuer überlassen, weil Solberg zuvor geblitzt worden war.

Bereits am Freitag war der Routinier mit seinem Citroen auf dem Weg zu einer Wertungsprüfung in die Radarfalle gefahren. 112 Stundenkilometer statt der erlaubten 80 lautete das Ergebnis - der Führerschein war weg. Allerdings bekam er eine Galgenfrist von 48 Stunden. Am Sonntag um 14 Uhr war dann aber Schluss, so dass Solberg und Patterson die Plätze tauschen mussten. Am Ende sprang für das Duo sogar noch der fünfte Platz heraus.

"Es hat großen Spaß gemacht"

"Ich ziehe meinen Hut vor Chris. Er hat zuvor noch nie ein Rallye-Auto bewegt und es dennoch geschafft, eine gute Zeit zu fahren", sagte Solberg, der seinem Kompagnon per Handzeichen Anweisungen gab, wann er Gas geben und bremsen sollte. "Es hat großen Spaß gemacht. Wir haben auf dem ganzen Weg sehr gelacht", sagte Patterson.

Fahrverbot gilt nur für Schweden

Solberg muss nun keine Befürchtungen haben, wegen des Führerscheinentzugs für die Rallye-WM gesperrt zu bleiben. "Mein Fahrverbot gilt nur für Schweden. Beim nächsten Rennen greife ich wieder an."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

UMFRAGE
Die Stallorder ist in der Formel 1 wieder erlaubt. Finden Sie das richtig?


Anzeige
shopping-portal