Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Rallye-WM: Startet Volkswagen mit Loeb durch?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye-WM: Startet Volkswagen mit Loeb durch?

13.03.2011, 16:40 Uhr | t-online.de, motorsport-total.com, Motorsport-Total.com, t-online.de

Rallye-WM: Startet Volkswagen mit Loeb durch?. Sebastien Loeb sucht eine neue Herausforderung - bei VW? (Foto: imago)

Sebastien Loeb sucht eine neue Herausforderung - bei VW? (Foto: imago)

Beim Volkswagen-Konzern ist der Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) offenbar beschlossene Sache. Nach einem Bericht von "Motorsport aktuell“ wollen die Wolfsburger 2013 ihr Debüt feiern und mit einem VW Polo an den Start gehen. Erste Bestellungen bei Zulieferern sollen schon erfolgt sein.

Doch damit nicht genug: Bei der Fahrerwahl will Volkswagen mit Sebastien Loeb den siebenmaligen Rallye-Weltmeister und Star der Szene verpflichten. Der 27-Jährige ist noch bis Ende des Jahres bei Citroen unter Vertrag und wäre danach zu haben. Loeb hat schon mehrmals betont, dass er eine neue Herausforderung sucht. Möglich ist aber auch, dass VW auf bewährte Kräfte zurückgreift. Carlos Sainz ist an einem Comeback in der "Königsklasse" WRC nicht interessiert, daher ist Rallye-Dakar-Sieger Nasser Al-Attiyah einer der aussichtsreichsten Kandidaten.

VW hält sich noch bedeckt

Volkswagen denkt schon seit langem über ein Engagement in die Rallye-WM nach. Ein weiteres Argument ist auch, dass BMW in dieser Saison mit dem MINI sein Debüt gibt. Noch hält sich VW aber mit einer Bestätigung zurück. "Wenn wir in dieser Richtung etwas haben, dann werden wir es vernünftig verkünde"“, sagte ein Konzern-Sprecher.

Dakar-Projekt vor dem Aus

Mit dem Einstieg in die Rallye-WM dürfte der Ausstieg aus dem erfolgreichen, aber sehr teuren Dakar-Projekt beschlossene Sache sein. Unklar ist wohl nur der Zeitpunkt: Gut möglich, dass VW nach drei Siegen in Folge den Titel beim Marathon-Spektakel in Südamerika im kommenden Jahr ein letztes Mal verteidigen will.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

UMFRAGE
Die Stallorder ist in der Formel 1 wieder erlaubt. Finden Sie das richtig?


Anzeige
shopping-portal