Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

DTM: Saisonfinale in Shanghai fällt aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Shanghai fällt dieses Jahr ins Wasser

04.04.2011, 12:48 Uhr | dpa, dpa

DTM: Saisonfinale in Shanghai fällt aus. Die DTM-Autos werden dieses Jahr in Shanghai nicht ihre Runden drehen. (Foto: dpa)

Die DTM-Autos werden dieses Jahr in Shanghai nicht ihre Runden drehen. (Foto: dpa)

Das Saisonfinale des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) findet in diesem Jahr nicht wie eigentlich geplant in Shanghai statt. Das für Anfang November vorgesehene Rennen in der chinesischen Wirtschafts- und Finanzmetropole ist gestrichen worden. Der letzte Lauf geht am 23. Oktober auf dem Hockenheimring über die Bühne. Dies teilte der DTM-Veranstalter ITR mit.

Auf der badischen Traditionsstrecke wurde bis 2009 bereits das DTM-Finale ausgetragen. Dort feiert die Serie am 1. Mai in diesem Jahr auch ihren Saisonauftakt.

Keinen Alternativ-Termin gefunden

Hintergrund der Absage für Shanghai sei eine Terminkollision mit der Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die am 6. November ihren vorletzten Lauf in der chinesischen Provinz Guangdong austrägt, hieß es in der Mitteilung. Daher sei das DTM-Rennen an diesem Tag von den Motorsportbehörden nicht genehmigt worden. Einen Alternativtermin habe man nicht finden können.

Bild.de 
DTM: Horror-Unfall

Trotz mehrfachen Überschlags bleibt der Franzose Alexandre Premat unverletzt. zum Video

Nicht das Ende der Asien-Planungen

"Die Absage des Rennens in Shanghai ist bedauerlich, lässt sich aber aufgrund der Gegebenheiten für 2011 nicht ändern", sagte der ITR-Vorsitzende Hans Werner Aufrecht. "Ich bin mir jedoch sicher, dass dies nicht das Ende unserer Asien-Planungen für die nahe Zukunft sein wird." Man habe vor, im Jahr 2012 wieder ein Rennen in China auszutragen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal