Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Stefan Bradl mit toller Aufholjagd

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bradl startet tolle Aufholjagd in Mugello

03.07.2011, 14:16 Uhr | sid, dpa

Motorrad-WM: Stefan Bradl mit toller Aufholjagd. Den Weltmeistertitel im Visier: Podestplatz für Stefan Bradl in Mugello (Foto: imago)

Den Weltmeistertitel im Visier: Podestplatz für Stefan Bradl in Mugello (Foto: imago)

Stefan Bradl hat wichtige Punkte im Kampf um die Motorrad-Weltmeisterschaft gesammelt. Beim Grand Prix von Italien in Mugello raste Bradl in der Moto2-Klasse auf Platz zwei hinter dem Spanier Marc Marquez. Damit verteidigte der Kalex-Pilot seine Führung im Gesamtklassement mit 52 Zählern Vorsprung vor Marquez. Rang drei sicherte sich der Brite Bradley Smith.

"Ich habe in der letzten Kurve nochmal gepusht und versucht, Marquez zu kriegen. Mehr ging leider nicht", sagte Bradl nach dem Rennen. Nach dem verpatzten Qualifying am Vortag startete der 21-Jährige von Platz sieben. Nur Zentimeter fehlten Bradl am Ende zum fünften Saisonsieg. Einen hervorragenden achten Platz erreichte MZ-Pilot Max Neukirchner. Es war die vierte Top-Ten-Platzierung des 28-Jährigen in der WM.

Cortese fährt den Ellbogen aus

Sandro Cortese hingegen sorgte für Negativschlagzeilen und erwies sich einen Bärendienst. Der 21-Jährige wurde nach einer unfairen Attacke auf der Zielgeraden des 125-Kubikzentimeter-Rennens mit einer 20-Sekunden-Strafe belegt und am Ende nur Zwölfter. Er blockierte seinen spanischen Kontrahenten Sergio Gadea mit dem Ellbogen. "Die Aktion war ein bisschen hart. Ich war verärgert und habe versucht, ihn zum Nachgeben zu Zwingen. Aber sowas macht man natürlich nicht", sagte Cortese.

Folger stürzt kurz vor Schluss

Noch schlechter lief es für Jonas Folger. Nachdem er wegen technischer Probleme im Qualifying nur von Platz 21 ins Rennen gestartet war, schob sich der Aprilia-Pilot zwischenzeitlich bis auf Rang sieben vor. Drei Runden vor dem Ende vergab der 17-Jährige aber sichere WM-Punkte und rutschte in einer Linkskurve ins Kiesbett. "Ich wollte nochmal attackieren. Die Reifen waren schon sehr kaputt und ich habe nur einmal kurz nicht aufgepasst", sagte Folger nach seinem Fauxpas. Den Sieg holte sich der Spanier Nikolas Terol und baute seine WM-Führung aus. Er verwies den Franzosen Johann Zarco und seinen Landsmann Macerick Vinales auf die weiteren Podestplätze. Marcel Schrötter fuhr auf Rang elf.

Lorenzo gewinnt MotoGP-Rennen

In der Königsklasse des Motorradsports siegte Weltmeister Jorge Lorenzo aus Spanien. Der Yamaha-Pilot setzte sich im MotoGP-Rennen von Mugello vor den Hondas mit Andrea Dovizioso aus Italien und Casey Stoner aus Australien durch. Stoner verteidigte seine Führung im Gesamtklassement. Deutsche Piloten oder Marken sind in dieser Klasse nicht am Start.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal