Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Sandro Cortese siegt und übernimmt WM-Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cortese siegt und übernimmt die WM-Führung

07.05.2012, 10:51 Uhr | dapd

Motorrad-WM: Sandro Cortese siegt und übernimmt WM-Führung. Kopf-an-Kopf-Rennen bis ins Ziel: Sandro Cortese (vorne) gegen Maverick Viñales. (Quelle: dpa)

Kopf-an-Kopf-Rennen bis ins Ziel: Sandro Cortese (vorne) gegen Maverick Viñales. (Quelle: dpa)

Sandro Cortese hat den ersten Saisonsieg in der Motorrad-Weltmeisterschaft eingefahren. Der 22-Jährige setzte sich beim Grand Prix von Portugal in Estoril nach einem dramatischen Finale in der Moto3-Klasse durch. Der KTM-Pilot verwies den Spanier Maverick Viñales auf Honda auf Platz zwei. Dritter wurde erstmals in der Motorrad-WM-Geschichte mit Zulfahmi Khairuddin ein KTM-Pilot aus Malaysia.

Cortese übernahm mit dem dritten Sieg seiner Grand Prix-Karriere die Führung in der Moto3-Gesamtwertung. Zuvor war er in Katar und Spanien jeweils auf Platz drei gefahren.

Folger erneut nicht am Start

Der von der Pole Position gestartete Cortese musste hart um seinen dritten Grand-Prix-Sieg kämpfen und lieferte sich bis zum Zielstrich ein spannendes Duell mit Vinales. Gleich mehrfach wechselte auf der letzten Runde die Führung, doch der Schwabe hatte das bessere Ende für sich. Das Führungsduo musste sich in der Schlussphase an gleich mehreren überrundeten Fahrern vorbeischieben.

Die übrigen deutschen Starter hatten mit dem Kampf um die vorderen Plätze nichts zu tun. Marcel Schrötter (Mahindra) belegte den 19. Platz. Noch weiter hinten landeten Toni Finsterbusch (MZ/21.) und Wildcard-Starter Kevin Hanus (27.). Jonas Folger (IodaRacing), der bereits am vergangenen Wochenende in Jerez wegen einer Erkrankung gefehlt hatte, war auch in Estoril nicht am Start.

Bradl in der Königsklasse auf Platz neun

Unterdessen blieb Estoril für Stefan Bradl ein gutes Pflaster. Der 22-Jährige fuhr beim dritten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft in der MotoGP-Klasse auf den neunten Platz. Der amtierende Moto2-Weltmeister zeigte dabei erneut, dass er eine Klasse höher mehr als mithalten kann.

Für die vorderen Ränge reicht es freilich noch nicht. Dort tummelten sich auch in Portugal die alten Bekannten: Weltmeister Casey Stoner krönte ein souveränes Rennen mit dem 42. Sieg seiner Karriere und zog damit mit der deutschen Motorrad-Legende Toni Mang gleich. Zweiter wurde der Spanier Jorge Lorenzo vor seinem Landsmann Dani Pedrosa.

Wechsel in der Gesamtwertung

Auch in der WM-Wertung ist Stoner wieder das Maß aller Dinge. Mit seinem zweiten Saisonerfolg löste der Australier mit 66 Punkten Lorenzo an der Spitze der Gesamtwertung ab. Dieser hat einen Zähler weniger auf seinem Konto. Bradl belegt mit 24 Punkten Platz sieben.

Vor den Toren Lissabons hatte Bradl 2010 in der Moto2-Klasse seinen ersten Sieg eingefahren und auch im vergangenen Jahr dort gewonnen. Und auch 2012 stellte er eine Klasse höher seine gute Form unter Beweis. Der 22-Jährige erwischte auf Rang elf einen guten Start und verbesserte sich früh um zwei Plätze. Der Bayer fuhr mal wieder ein solides und nahezu fehlerfreies Rennen. Platz acht, sieben und neun: Bradl kann mit dem Debüt in der Motorrad-Königsklasse zufrieden sein.

Marquez baut WM-Führung aus

In der Moto2-Klasse hat der Spanier Marc Marquez seinen zweiten Saisonsieg erkämpft und damit auch die Führung in der WM-Wertung ausgebaut. Marquez setzte sich nach einem spannenden Finish gegen seinen Landsmann Pol Espargaro und den Schweizer Thomas Lüthi durch. In der WM-Wertung führt Vize-Weltmeister Marquez mit 70 Punkten vor Espargaro (61).

Einen frustrierenden Tag erlebte Max Neukirchner, der erneut ohne Punkte blieb. Auf dem Motorrad, mit dem Stefan Bradl im vergangenen Jahr Weltmeister wurde, fuhr er dem Feld meist hinterher, arbeitete sich aber letztlich bis auf Platz 20 vor.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal