Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Weltmeister Stoner will zum Saisonende zurücktreten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltmeister Stoner will zum Saisonende zurücktreten

17.05.2012, 20:08 Uhr | dpa

Weltmeister Stoner will zum Saisonende zurücktreten. Casey Stoner führt momentan die WM-Wertung an.

Casey Stoner führt momentan die WM-Wertung an. (Quelle: dpa)

Le Mans (dpa) - MotoGP-Weltmeister Casey Stoner hat in Le Mans überraschend seinen Rücktritt zum Ende dieser Saison angekündigt. "Ich und meine Familie haben für diesen Sport, den ich so sehr liebe, viele Opfer gebracht. Der Sport hat sich sehr verändert", sagte der 26-Jährige.

"Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich es nicht mehr genießen kann. Ich habe keine Leidenschaft mehr, also ist es besser, ich höre auf." Der Australier ist seit 2001 in der Motorrad-WM aktiv und arbeitete sich bis in die Königsklasse hoch. 2006 fuhr er für LCR-Honda, von 2007 bis 2010 bei Ducati, seit 2011 ist er bei Honda unter Vertrag. An diesem Sonntag steht der Grand Prix von Le Mans in Frankreich an. Stoner führt auch momentan wieder die WM-Wertung an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017