Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Loeb bleibt bei Griechenland-Rallye in Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Loeb bleibt bei Griechenland-Rallye in Führung

26.05.2012, 21:04 Uhr | dpa

Loeb bleibt bei Griechenland-Rallye in Führung. Sébastien Loeb liegt 10,2 Sekunden vor dem Norweger Petter Solberg.

Sébastien Loeb liegt 10,2 Sekunden vor dem Norweger Petter Solberg. (Quelle: dpa)

Louraki (dpa) - Sébastien Loeb hat seine Führung auf der zweiten Etappe der Rallye Akropolis verteidigt. Der Rekordweltmeister aus Frankreich lag im Citroën DS3 nach 17 von 22 Entscheidungen 10,2 Sekunden vor dem Norweger Petter Solberg im Ford Fiesta RS.

Bis zur Mitte des sechsten WM-Laufs hatte der achtmalige Champion auch noch im Finnen Jari-Matti Latvala einen scharfen Widersacher gehabt. Dann büßte dieser wegen eines Radwechsels aber mehr als drei Minuten ein. Latvala fiel vom zweiten auf den vierten Gesamtplatz zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017