Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Bradls bestes Qualifying - Cortese wieder auf Pole

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad-WM - GP der Niederlande, Qualifying  

Bradl setzt ein Ausrufezeichen - Cortese rast zu seiner dritten Pole

29.06.2012, 21:14 Uhr | sid, dpa

Motorrad-WM: Bradls bestes Qualifying - Cortese wieder auf Pole. Stefan Bradl auf seiner Honda. (Quelle: AP/dpa)

Stefan Bradl auf seiner Honda. (Quelle: AP/dpa)

Stefan Bradl ließ in Assen mit dem bisher besten Qualifying-Ergebnis seiner Moto-GP-Laufbahn aufhorchen. Der 22-Jährige erzielte auf der Jagd nach dem besten Startplatz für den Großen Preis der Niederlande die viertbeste Zeit. Die Runde bei der Dutch TT absolvierte er mit seiner Honda in starken 1:34,035 Minuten. Schnellster Mann vor dem Rennen war Weltmeister Casey Stoner aus Australien auf seiner Honda.

"Mit diesem guten Ergebnis habe ich nicht gerechnet, weil wir zuvor mit einigen Problemen gekämpft hatten. Doch wir sind konzentriert geblieben und haben mit dieser Platzierung einen tollen Charakter bewiesen. Unser Timing war perfekt, die Strategie ist trotz der Regenpausen aufgegangen. Der Startplatz verdeutlicht das Potenzial, das wir haben. Das ist eine gute Ausgangsposition für morgen. Nun muss ich lediglich lernen, es in der Zukunft auch zu wiederholen", sagte Bradl. Erst fünf Minuten vor Ablauf der Session trocknete der Asphalt ab und die Piloten kehrten auf die Strecke zurück.

Stoner ist noch etwas schneller als Bradl

Neben Pole-Mann Casey Stoner aus Australien legte vor allem Bradl eine tolle letzte Runde hin. Mit 1:33,713 Minuten erzielte jedoch Stoner vor dem Spanier Dani Pedrosa (Honda) und WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo, ebenfalls aus Spanien, die Bestzeit. Der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi aus Italien musste sich auf seiner Ducati mit Rang zehn begnügen.

Cortese behält den WM-Titel im Blick

In der Moto3-Klasse unterstrich Sandro Cortese seine Titelambitionen. Der 22 Jahre alte WM-Zweite fuhr mit seiner KTM in 1:43,645 die beste Zeit und startet zum dritten Mal in der laufenden Saison von der Pole Position. Zweiter wurde sein britischer Teamkollege Danny Kent. Corteses schärfster Konkurrent, der WM-Spitzenreiter Maverick Vinales (FTR), war mehr als eine halbe Sekunde langsamer und geht von Startplatz sechs ins Rennen. Der Spanier hatte durch seinen Sieg vor zwei Wochen in Silverstone die Führung in der Gesamtwertung übernommen und liegt zwei Punkte vor Cortese.

Wie schon 2009 auf der Pole Position in Assen

"Das ist ein super Gefühl, dass wir es mal wieder geschafft haben", sagte Cortese, der 2009 in Assen erstmals auf die Pole Position gefahren war. Am Vormittag hatte es noch geregnet, im Qualifying blieb es trocken. "Regen gibt es morgen nicht. Ich habe Sonne bestellt. Aber im Ernst: Natürlich würde Regen vieles wieder über den Haufen werfen", sagte der Italo-Schwabe. Beim traditionsreichsten Rennen im WM-Kalender war Toni Finsterbusch auf seiner Honda (23.) zweitbester Deutscher. Marcel Schrötter, der trotz einer Fingerverletzung mit seiner Mahindra am Start war, belegte Rang 30. Jonas Folger auf der Ioda hatte mit technischen Problemen zu kämpfen und belegte mit Platz 35 den letzten Rang.

Marquez Schnellster in der Moto2

Max Neukirchner fuhr mit seiner Kalex in der Moto2 auf Rang 18 und darf auf WM-Punkte hoffen. Die Pole holte der spanische WM-Spitzenreiter Marc Marquez (Suter) vor seinem Landsmann und ersten Verfolger Pol Espargaro (Kalex).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal