Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Reiterberger ersetzt MZ-Fahrer Lundh

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reiterberger ersetzt MZ-Fahrer Lundh

05.07.2012, 17:01 Uhr | dpa

Hohenstein-Ernstthal (dpa) - Der 18-jährige Bayer Markus Reiterberger bekommt beim deutschen Motorrad-Grand Prix auf dem Sachsenring eine unverhoffte Einsatzchance.

Der Superstock-Pilot aus Obing wird für den verletzten Schweden Alexander Lundh die sächsische MZ in der Moto2-Klasse fahren. Das gab der Rennstall bekannt.

MZ-Chef Martin Wimmer hatte nach dem Sturz von Lundh in Assen eine schnelle Lösung gesucht. "Der Anruf von Martin Wimmer hat mich in der Berufsschule erreicht. Aber diese Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen. Die Moto2-Maschine hat zwar nicht so viel Power wie meine BMW, aber dafür sind die Reifen besser - mit denen kann man richtige Schräglagen fahren", meinte Reiterberger. "Den Sachsenring kenne ich noch aus meiner Zeit im Yamaha-R6-Cup. Allerdings ist es drei Jahre her, dass ich hier zuletzt gefahren bin", ergänzte er. Damit starten am Wochenende zehn deutsche Fahrer zum Heim-Grand-Prix.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal