Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad: Cortese dominiert auf Sachsenring - Bradl Sechster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cortese holt Pole auf Sachsenring - Bradl Sechster

07.07.2012, 15:43 Uhr | sid, dpa

Motorrad: Cortese dominiert auf Sachsenring - Bradl Sechster. Sandro Cortese sichert sich die Pole Position. (Quelle: imago)

Sandro Cortese sichert sich die Pole Position. (Quelle: imago)

Motorrad-Pilot Sandro Cortese hat beim Großen Preis von Deutschland den Heimsieg fest im Visier. In der letzten Runde des Qualifyings der Moto3 auf dem Sachsenring fuhr der WM-Zweite mit seiner KTM im strömenden Regen die souveräne Bestzeit. Damit sicherte sich der 22-Jährige für den achten WM-Lauf seine vierte Pole Position der Saison, erstmals steht er am Sachsenring ganz vorne. Der WM-Führende Maverick Vinales (FTR) hatte auf der nassen Strecke erhebliche Probleme und geht nur von Rang 24 ins Rennen.

"Es war unsere Strategie, in den letzten Runden nochmal alles zu riskieren. Ich hätte auch stürzen können, habe aber verdient die Pole geholt", sagte Cortese, der sich auf dem Vorsprung vor Vinales nicht ausruhen will: "Egal wo er steht, er wird Gas geben. Auch wenn er am Anfang etwas mehr Arbeit hat." Mit 1,485 Sekunden Rückstand fuhr Corteses britischer Teamkollege Danny Kent auf Rang zwei, der Spanier Adrian Martin (FTR) wurde überraschend Dritter. Zweitbester Deutscher war der 18 Jahre alte Jonas Folger auf Rang acht, Toni Finsterbusch (Honda) wurde 15.

Bradl wieder mit starkem Auftritt

Motorrad-Weltmeister Stefan Bradl hat unterdessen in einem spannenden Qualifying zum Heim-Grand-Prix erneut eine Top-Leistung gezeigt. Der 22 Jahre alte MotoGP-Rookie steuerte seine Honda in 1:32,510 Minuten um den Sachsenring und startet von Position sechs. Schnellster Mann im Feld war Weltmeister Casey Stoner (Australien/Honda) in 1:31,796 Minuten vor dem Amerikaner Ben Spies (Yamaha/1:31,989) und dem spanischen WM-Dritten Dani Pedrosa (Honda/1:32,081).

Bei starkem Regen hatte Moto2-Weltmeister Bradl sogar lange Zeit die Pole Position inne. Als die Strecke gegen Ende des Qualifyings schnell trocknete, wechselte die Führung im Sekundentakt. Auch Bradl verbesserte seine Zeit dabei noch einmal deutlich und hielt sich in der Spitzengruppe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal