Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Sandro Cortese Dritter bei WM-Lauf in Mugello

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cortese Dritter bei WM-Lauf in Mugello

16.07.2012, 09:25 Uhr | dpa

Motorrad-WM: Sandro Cortese Dritter bei WM-Lauf in Mugello. Knapp am Sieg in Mugello vorbei: Sandro Cortese. (Quelle: imago)

Knapp am Sieg in Mugello vorbei: Sandro Cortese. (Quelle: imago)

Sandro Cortese hat den Sieg beim Motorrad-WM-Lauf von Italien in Mugello knapp verpasst. Auf der Zielgeraden musste er sich in der Moto3-Klasse mit Rang drei begnügen. Dennoch verteidigte der KTM-Pilot seine Führung im Gesamtklassement vor dem Spanier Maverick Vinales, der das Rennen auf Honda gewann.

Platz zwei belegte der Italiener Romano Fenati ebenfalls auf Honda. MZ-Pilot Toni Finsterbusch kam als 18. ins Ziel, Jonas Folger schied nach einem Defekt an seiner Ioda aus.

Bradl knapp am Podium vorbei

In der Königsklasse MotoGP verpasste Stefan Bradl einen Podestplatz um Haaresbreite. Der Honda-Pilot musste sich auf der Zielgeraden dem Italiener Andreas Dovizioso auf Yamaha geschlagen geben und wurde Vierter. Den Sieg sicherte sich der Spanier Jorge Lorenzo. Der Yamaha-Pilot baute seine Führung in der Gesamtwertung vor seinem Landsmann Daniel Pedrosa weiter aus. Der Honda-Pilot kam auf Platz zwei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017