Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Stoner schwer verletzt bei Abschlusstraining

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stoner schwer verletzt bei Abschlusstraining

19.08.2012, 10:34 Uhr | dpa

Stoner schwer verletzt bei Abschlusstraining. Beim Abschlusstraining stürzte Casey Stoner.

Beim Abschlusstraining stürzte Casey Stoner. (Quelle: dpa)

Indianapolis (dpa) - Weltmeister Casey Stoner hat sich beim von zahlreichen Stürzen überschatteten MotoGP-Abschlusstraining zum Grand Prix von Indianapolis schwere Verletzungen zugezogen.

Wie sein Rennstall Honda am Sonntag auf der Homepage mitteilte, erlitt der australische Motorrad-Pilot bei seinem Unfall am Tag zuvor mehrere Knochenabsplitterungen und Bänderrisse im rechten Fuß und Knöchel.

"Es ist das erste Mal in meiner Karriere, dass ich nach einem Unfall nicht ohne fremde Hilfe aufstehen und gehen konnte", sagte Stoner nach Untersuchungen im Krankenhaus. "Nach dem Aufstehen habe ich an mir runtergeschaut und gesehen, dass mein Fuß in einem merkwürdigen Winkel zu meinem Bein steht." Nach weiteren Tests wollte Stoner in Absprache mit dem Rennstall entscheiden, ob er dennoch beim Grand Prix starten kann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal