Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Loeb bei Deutschland-Rallye auf Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Loeb bei Deutschland-Rallye auf Kurs

25.08.2012, 19:43 Uhr | dpa

Loeb bei Deutschland-Rallye auf Kurs. Sébastien Loeb gewann die zweite Etappe der der Rallye Deutschland.

Sébastien Loeb gewann die zweite Etappe der der Rallye Deutschland. (Quelle: dpa)

Trier (dpa) - Sébastien Loeb ist auf Kurs zu seinem neunten Sieg bei der Rallye Deutschland. Der 38-jährige Franzose baute im Citroën DS3 auf der zweiten Etappe seine vom Start weg übernommene Führung zu einem komfortablen Vorsprung von 1:42,9 Minuten auf den Finnen Jari-Matti Latvala aus.

Nur noch drei Entscheidungen über 66 Kilometer auf Bestzeit trennen am Sonntag den Rekordchampion mit Wohnsitz am Schweizer Genfer See von seinem 74. Gesamtsieg und dem siebten Saison-Triumph.

"Wir haben den zweiten Tag mit einer guten Führung beendet. Das schaut für morgen gut aus", sagte Loeb. Im letzten Jahr verlor er wegen eines Reifenschadens auf der letzten Samstag-Entscheidung seinen damals zum Greifen nahen neunten Sieg an seinen ehemaligen Teamkollegen und Landsmann Sébastien Ogier.

Hinter Latvala beendete der finnische Vize-Weltmeister Mikko Hirvonen (Citroën DS3 WRC) mit einem Rückstand von 2:12,7 Minuten als Dritter den zweiten Tag des 9. Laufes zur Rallye-Weltmeisterschaft.

Das Rennen rund um Trier forderte auch in diesem Jahr wieder seinen Tribut. Der auf Rang zwei liegende Norweger büßte unter anderen das rechte Hinterrad seines Ford Fiesta ein und schied aus. Im zweiten Durchgang erwischte es den Esten Ott Tänak, der mit seinem Ford Fiesta eine Panzersperre traf. Nach dem Unfall des Niederländers Peter van Merkstejin mit seinem Citroen DS3 ohne Personenschaden war die letzte Tagesprüfung unterbrochen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal