Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Franzose Renet gewinnt ersten Tag der Enduro-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Franzose Renet gewinnt ersten Tag der Enduro-WM

25.09.2012, 12:21 Uhr | dpa

Franzose Renet gewinnt ersten Tag der Enduro-WM. Ein Endurofahrer kämpft sich durch ein Schlammloch.

Ein Endurofahrer kämpft sich durch ein Schlammloch. (Quelle: dpa)

Hohenstein-Ernstthal (dpa) - Der Franzose Pierre-Alexandre Renet hat am Montag den Eröffnungstag der Six Days, der Enduro-Weltmeisterschaft, in Sachsen gewonnen.

Er setzte sich auf seiner 450 Kubikzentimeter starken Husaberg nach 1:06:46,29 Stunden für sechs Sonderprüfungen in der Region Stollberg durch. Sein Landsmann Antoine Meo hatte auf KTM einen Rückstand von 10:63 Minuten. Dritter wurde der Finne Eero Remes (KTM), der 12:44 Minuten nach dem Sieger ins Ziel kam.

Bester Deutscher war der Sachse Marco Neubert. Der KTM-Pilot aus Lößnitz/Affalter belegte Rang 31 und war damit zufrieden. Insgesamt 480 Piloten aus 36 Ländern nahmen am Montag die Sechs-Etappen-Fahrt vom Sachsenring aus in Angriff.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal