Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Zanardi testet DTM-Auto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zanardi testet DTM-Auto

08.11.2012, 17:29 Uhr | dpa

Zanardi testet DTM-Auto. Alessandro Zanardi steigt mit Hilfe eines BMW-Mechanikers in einen umgebauten DTM-Rennwagen.

Alessandro Zanardi steigt mit Hilfe eines BMW-Mechanikers in einen umgebauten DTM-Rennwagen. (Quelle: dpa)

Nürburg (dpa) - Der beinamputierte Paralympics-Star Alessandro Zanardi darf sich weiter Hoffnung auf ein BMW-Cockpit im Deutschen Tourenwagen-Masters machen.

"Ich denke es ist nicht eine Frage des Wollens, sondern eine Frage der Technik. Es muss umsetzbar sein und es muss natürlich auch eine Lösung dabei rauskommen, die den Alex in eine Situation versetzen würde, konkurrenzfähig zu sein", sagte BMW-Motorsportchef Jens Marquardt in der Boxengasse des Nürburgrings.

Auf dem Kurs in der Eifel fuhr Zanardi seine ersten Runden in einem für ihn umgebauten DTM-Wagen. Das Auto war Gold lackiert und mit einem Bild des Italieners auf der Motorhaube versehen. "Ich wüsste schon gerne, wie weit wir das hier vorantreiben könnten", sagte Zanardi. "Es hat großen Spaß gemacht und der Wagen hat genau so reagiert, wie man sich das von einem Auto wünscht."

Marquardt betonte aber, dass die Lücke zu einem konkurrenzfähigen DTM-Fahrzeug für den 46-jährigen noch groß sei. "Das ist definitiv keine Lösung, mit der man Testen oder in Rennen gehen kann."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017