Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Bradl muss sich Unterarm-Operation unterziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bradl muss sich Unterarm-Operation unterziehen

15.11.2012, 18:23 Uhr | dpa

Bradl muss sich Unterarm-Operation unterziehen. Stefan Bradl hat Probleme mit der Motorrad-Rennfahrerkrankheit "arm pump".

Stefan Bradl hat Probleme mit der Motorrad-Rennfahrerkrankheit "arm pump". (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Hartnäckige Beschwerden im rechten Unterarm zwingen Motorrad-Pilot Stefan Bradl in der Winterpause zu einer Operation.

Grund dafür ist nach Angaben der Fachzeitschrift "speedweek" die Rennfahrerkrankheit "arm pump". Die machte dem Moto2-Weltmeister von 2011 in seiner ersten MotoGP-Saison immer wieder erheblich zu schaffen. "Alle Anzeichen und meine Beschreibungen deuten auf eine Operation hin", sagte Bradl nach einer Untersuchung in Barcelona.

Der Zahlinger, der erst am 14. November einen Werksvertrag bei Honda bis 2014 unterschrieben hatte, plagt sich seit Monaten mit Armproblemen. Bereits im Mai hatte der 22-Jährige einen Eingriff in Erwägung gezogen, ihn dann aber nicht durchführen lassen. Von den gemessenen Werten sei eine Operation auch jetzt "nicht unbedingt nötig. Aber Dr. Mir sprach von einem ziemlich klaren Fall, als ich ihm mitgeteilt habe, dass ich nach dem Japan-GP fast 24 Stunden lang Schmerzen gespürt habe", sagte Bradl.

"Arm pump" ist eine typische Krankheit bei Motorrad-Piloten. Ursache ist laut Bradl "heftiges Bremsen und Gas geben". Dabei kommt es zu einer Überlastung der Armmuskulatur.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal