Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

DTM: 2013 kein Rennen in Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Spanien-Rennen in kürzester DTM-Saison seit 2000

21.11.2012, 12:41 Uhr | dpa

DTM: 2013 kein Rennen in Spanien. Auf dem Hockenheimring beginnt und endet die DTM-Saison.

Auf dem Hockenheimring beginnt und endet die DTM-Saison. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Das Deutsche Tourenwagen Masters verzichtet 2013 auf ein Rennen in Spanien und geht deswegen in die kürzeste Saison seit der Neuauflage vor zwölf Jahren.

Zwischen dem Auftakt in Hockenheim am 5. Mai und dem Saisonfinale an gleicher Stelle liegen nur 133 Tage - 21 weniger als beim DTM-Comeback 2000. Die zehn Läufe im kommenden Jahr finden mit einer Ausnahme alle zwei Wochen statt, teilte DTM-Rechteinhaber und -vermarkter ITR mit. Höhepunkt der Tourenwagenveranstaltung, vergangene Woche als "Europäische Rennserie des Jahres 2012" ausgezeichnet, soll die Premiere vor den Toren Moskaus am 4. August werden.

"Im Zuge der Internationalisierung freuen wir uns auf den neuen und hoch attraktiven Markt in Russland, zu dessen Gunsten wir auf ein Rennen in Spanien verzichten", sagte der ITR-Vorsitzende, Hans Werner Aufrecht. Ursprünglich wollte die DTM mit den Herstellern Audi, BMW und Mercedes auch auf der iberischen Halbinsel antreten.

Durch den Verzicht kommen die Piloten um Titelverteidiger Bruno Spengler (BMW) nun deutlich früher nach Oschersleben (1. September) und zum Finale an den Hockenheimring (15. September). Der Automobilweltverband FIA muss dem Rennkalender noch zustimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal