Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Opel engagiert sich wieder im Motorsport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel engagiert sich wieder im Motorsport

21.11.2012, 13:41 Uhr | dpa

Rüsselsheim (dpa) - Opel kehrt in den Motorsport zurück und engagiert sich künftig vor allem bei Rallye-Rennen. Zudem investiert der deutsche Autobauer in ein Rundstreckenprogramm.

"Diese neuen Motorsport-Aktivitäten spielen bei der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens eine wichtige Rolle", sagte Thomas Sedran, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Adam Opel AG, bei einer Pressekonferenz in Rüsselsheim.

Im Rahmen der ADAC Rallye Masters-Rennserie werden Kundenfahrzeuge einen Markenpokal - den ADAC Opel Rallye Cup - ausfahren. Dabei gibt es zur Förderung von Talenten eine Junior-Sonderwertung für Piloten bis 27 Jahre. Die Opel-Strategie ist zunächst bis 2016 angelegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017