Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Folger startet bei Motorrad-WM von Position vier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Folger startet bei Motorrad-WM von Position vier

06.04.2013, 18:03 Uhr | dpa

Folger startet bei Motorrad-WM von Position vier. Jonas Folger verpasste die erste Startreihe.

Jonas Folger verpasste die erste Startreihe. (Quelle: dpa)

Doha (dpa) - Jonas Folger hat beim ersten Qualifikationstraining zur neuen Motorrad-Weltmeisterschaftssaison die erste Startreihe in der Moto3-Kategorie verpasst. Der Schwindegger musste sich in Doha beim Grand Prix von Katar mit Platz vier und damit der zweiten Reihe begnügen.

Der Kalex-KTM-Pilot fuhr 2:07,849 Minuten und war damit 0,298 Sekunden langsamer als der drittplatzierte Alex Rins aus Spanien. Vor diesem platzierten sich noch dessen Landsleute Luis Salom und Maverick Vinales. Toni Finsterbusch aus Krostitz geht am Sonntag als 24. ins Rennen. Die WM-Debütanten Philipp Öttl und Florian Alt belegten die Plätze 28 und 29.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal